24.01.2019: 180°-Wandlung

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

In Sachen Henry von Mike Nichols
In Sachen Henry von Mike Nichols

Bei der Wandlung, die Harrison Fords Figur in In Sachen Henry hinlegt, könnte man beinahe meinen, es handele sich um einen Weihnachtsfilm.

In dem 1991er Drama von Mike Nichols spielt Ford einen skrupellosen und eiskalten  Anwalt, der selbst noch die aussichtslosesten Fälle mit seinen äußerst fragwürdigen Methoden gewinnt. Als Zeuge eines Raubüberfalls überlebt er jedoch einen Kopfschuss nur knapp und muss danach die grundlegendsten Dinge noch einmal ganz neu lernen. Dabei wandelt er sich vom knallharten Geschäftsmann zum treusorgenden Familienvater. Als „sentimentales Großstadtmärchen“ beschrieb die New York Times den Film nach seiner Premiere und lobte In Sachen Henry vor allem die Performance der Hauptdarsteller. Tatsächlich zielt der Film auf emotionale Regungen ab, wer genau hinschaut, kann darin jedoch auch noch den Menschenkenner-Regisseur aus Zeiten von Wer hat Angst vor Virginia Woolf? oder Die Reifeprüfung erkennen.

In Sachen Henry von Mike Nichols mit Harrison Ford, Bill Nunn und Annette Bening, 20:15 Uhr auf ServusTV

Weitere TV-Tipps für heute:
von Dean Parisot 20:15 Uhr
Vox
von Gilles Paquet-Brenner 22:25 Uhr
3sat
Das Versprechen
von Marcus Vetter
23:15 Uhr
SWR
von Katell Quillévéré 23:25 Uhr
WDR
von Michael Haneke 23:30 Uhr
RBB
1 / 0
Tags
Bild zu Leaving Neverland von Dan Reed
Leaving Neverland von Dan Reed - Filmbild 1
Trailer des Tages

Leaving Neverland

Der Dokumentarfilm Leaving Neverland von Dan Reed befasst sich mit zwei Männern, die heute in [...]
Bild zu The Wandering Earth von Frant Gwo
The Wandering Earth von Frant Gwo - Filmbild 1
Aktuelles

Netflix kauft "The Wandering Earth"

21.02.2019: In seinem Produktionsland China hat sich das SciFi-Spektakel The Wandering Earth [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.