23.09.2018: Aus Naziklischees werden DDR-Klischees

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Top Secret - Bild
Top Secret - Bild

Agentenfilmparodien hatte es wahrlich schon zur Genüge gegeben: der 1984er Top Secret zog deswegen gleichzeitig auch noch Kriegsfilme und Musicals durch den Kakao.

Val Kilmer spielt nämlich den Rockstar Nick Rivers - eine exzentrische Mischung aus Elvis Presley und den Beach Boys - der in die DDR reist, um dort an einem Kulturfestival teilzunehmen. Dort lernt er die hübsche Hillary (oder in der deutschen Fassung: Waltraud) kennen, deren Vater, ein genialer Wissenschaftler, von der Regierung festgehalten wird. Und schon findet sich Nick Rivers in der DDR-Widerstandsbewegung wieder. Mehr noch als bei anderen Komödien kommt es im Fall von Top Secret darauf an, in welcher Sprachfassung man ihn sieht: Nicht nur, dass einige Wortwitze schwer ins Deutsche zu übertragen waren. Aus Angst, dass die absichtlichen Verweise des Films auf Nazi-Deutschland die Vermarktung des Films behindern könnten, änderte die Berliner Synchron die Dialoge so ab, dass sie sich mehr über DDR-Klischees lustig machten.

Top Secret von David und Jerry Zucker, mit Val Kilmer, Peter Cushing und Omar Sharif, 20:15 Uhr auf Tele5

Weitere TV-Tipps für heute:
von Darren Aronofsky 20:15 Uhr
Sixx
von Tim Miller 20:15 Uhr
Pro 7
Rendezvous mit einer Leiche
von Michael Winner
20:15 Uhr
Arte
von Todd Phillips 22:35 Uhr
Sat 1
Thirteen Days
von Roger Donaldson
23:35 Uhr
SWR
von Juan Carlos Fresnadillo 23:55 Uhr
RTL II
von Rafael Romero Marchent 00:05 Uhr
NDR
Play - Nur ein Spiel
von Ruben Östlund
01:25 Uhr
3sat
1 / 0
Tags
Bild zu Dreissig von Simona Kostova
Dreissig von Simona Kostova - Filmbild 1
Trailer des Tages

Dreissig

Die Regisseurin und Drehbuchautorin Simona Kostova befasst sich in ihrem Spielfilm Dreissig [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.