23.02.2019: Gegenwartsbewältigung

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

The Look of Silence von Joshua Oppenheimer
The Look of Silence von Joshua Oppenheimer

Schon für seinen Dokumentarfilm The Act Of Killing wurde Joshua Oppenheimer 2012 gefeiert. Mit The Look Of Silence drehte er 2014 eine nicht weniger brillante Fortsetzung.

In den 1960er Jahren richtete die Militärdiktatur in Indonesien ein beispielloses Massaker an vermeintlichen Kommunisten an. In The Act Of Killing setzte sich Oppenheimer mit den damaligen Tätern auseinander, die bis heute unbehelligt und sich keiner Schuld bewusst in die Gesellschaft integriert sind, teilweise gar als Helden gelten. In der Fortsetzung hingegen legt Oppenheimer seinen Fokus auf die Opfer, lässt sie in langen, fixen Einstellungen ausführlich zu Wort kommen und konfrontiert die Mörder mit ihrer Schuld. The Look Of Silence leistet so nicht nur Aufklärungsarbeit über ein vergangenes, kaum beachtetes Kapitel der Geschichte der Grausamkeiten, die sich Menschen gegenseitig antun. Er leistet auch, so hieß es so treffend im Film-Dienst: „Gegenwartsbewältigung.“

The Look of Silence von Joshua Oppenheimer, 01:55 Uhr auf Arte

Weitere TV-Tipps für heute:
Der Regenmacher
von Francis Ford Coppola
20:15 Uhr
ServusTV
von J. J. Abrams 20:15 Uhr
Pro7
Waterworld
von Kevin Reynolds
20:15 Uhr
RTL II
Indiana Jones und der letzte Kreuzzug
von Steven Spielberg
22:30 Uhr
Sat1
von Joel Coen 22:45 Uhr
ServusTV
Desperado
von Robert Rodriguez
22:55 Uhr
Pro7
Watchmen - Die Wächter
von Zack Snyder
22:55 Uhr
Pro7
New Police Story
von Benny Chan
01:00 Uhr
Sat1
1 / 0
Tags
Bild zu Varda by Agnès von Agnès Varda
Varda by Agnès von Agnès Varda - Filmbild 1
Trailer des Tages

Varda by Agnès

In ihrem dokumentarischen Werk Varda by Agnès lässt die Filmemacherin Agnès Varda noch einmal [...]
Larry Cohen bei der der Viennale 2010
Larry Cohen (rechts) bei der Viennale 2010
Aktuelles

Kultregisseur Larry Cohen gestorben

25.03.2019 - Der kultisch verehrte Horrorfilm_Regisseur Larry Cohen, ist am 23.03.2019 [...]
Pumuckl/Children of Men/Phantom Lady
Pumuckl/Children of Men/Phantom Lady
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für März 2019

Die Kälte weicht den ersten Sonnenstrahlen, doch das Streaming-Programm fesselt weiter vor [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.