TV-Tipps: 21.06.2019: Neuseeländische Familienfehde

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

The Patriarch von Lee Tamahori
The Patriarch von Lee Tamahori

Zwischen seinen Blockbustern beschäftigt sich Lee Tamahori immer wieder auch in Filmen mit seiner Heimat Neuseeland und deren Geschichte.

So auch in Mahana — Eine Maori Saga, die als Tamahoris erste Arthouse-Produktion gilt. Im Mittelpunkt stehen zwei große Maori-Familien, die als Schafzüchter und -scherer arbeiten und um Vormachtstellung in ihrem Gewerbe kämpfen. Aus dem Takt gerät dieses Jahrzehnte alte Gleichgewicht, als der 14-jährige Simeon Mahana (Akuhata Keefe) versucht die Ursachen des Familienstreits zu ergründen. So ganz kann sich Lee Tamahora den sonst gewöhnten Blockbuster-Dimensionen nicht erwehren: Die archaischen Landschaften und Kameraarbeit sind episch, die Emotionen kippen gelegentlich ins Sentimentale. Im Kern kommt Mahana — Eine Mahori Saga aber daher wie ein ruhiger Western.

Mahana — Eine Maori Saga von Lee Tamahori mit Temuera Morrison, Akuhata Keefe und Nancy Brunning, 20:15 Uhr auf Arte

Weitere TV-Tipps für heute:
von Christopher Nolan 20:15 Uhr
Pro7
Rambo
von Ted Kotcheff
20:15 Uhr
RTL II
Rambo II - Der Auftrag
von George P. Cosmatos
22:05 Uhr
RTL II
von Michael Cimino 22:25 Uhr
3sat
Winnetou II
von Harald Reinl
22:55 Uhr
BR
Gemeinsam stärker - Personal Effects
von David Hollander
00:00 Uhr
HR
1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.