TV-Tipps: 19.09.2018: Auf das Leben!

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Das Leben gehört uns - Bild
Das Leben gehört uns - Bild

Das Leben gehört uns ist ein extrem persönlicher Film von Valérie Donzelli: sie war Regisseurin und Hauptdarstellerin und der Film basierte auf der tatsächlichen Beziehung zwischen ihr und Jérémie Elkaim.

Donzelli und Elkaim spielen also mehr oder weniger sich selbst, wenn sie im Film auch Juliette und Roméo heißen: zwei junge Franzosen, die sich in einer Disco kennen und bald darauf auch lieben lernen. Aber bald hält das Schicksal die erste große Prüfung für sie bereit: bei ihrem gemeinsamen Sohn wird Krebs diagnostiziert. Mit aller Macht stemmen sich Juliette und Roméo gegen diese Widrigkeiten. Zu ihrem Schlachtruf wird: Das Leben gehört uns! Nach La reine des pommes überzeugte die zweite Zusammenarbeit von Donzelli und Elkaim auf zahlreichen Festivals und bescherte den beiden sechs César-Nominierungen. Überraschend ist, mit wieviel Musikalität, Leichtigkeit und filmischer Kreativität die Filmemacher ihr eigentlich so schwieriges Thema angehen. Katja Nicodemus formulierte es so: „Er ruft unser Mitgefühl hervor, aber kein Mitleid.“

Das Leben gehört uns von Valérie Donzelli mit Valérie Donzelli, Jérémie Elkaim und Brigitte Sy, 20:15 Uhr auf Arte

Weitere TV-Tipps für heute:
von Luc Besson 20:15 Uhr
Kabel eins
von Virgil Vernier 22:45 Uhr
Arte
von Michel Deville 00:00 Uhr
BR
1 / 0
Tags
Bild zu Burning Cane von Phillip Youmans
Burning Cane von Phillip Youmans - Filmbild 1
Trailer des Tages

Burning Cane

Der Drehbuchautor und Regisseur Phillip Youmans erzählt in seinem ersten Langfilm Burning [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.