19.03.2018: Völlig austauschbar

zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Dieses obskure Objekt der Begierde - Bild
Dieses obskure Objekt der Begierde - Bild

Nach Josef von Sternberg (Die spanische Tänzerin) und Julien Duvivier (Ein Weib wie der Satan) widmete sich auch Luis Buñuel in seinem letzten Film dem Roman La femme et le pantin von Pierre Louÿs und schuf Dieses obskure Objekt der Begierde.

Im Gegensatz zu seinen Regie-Vorgängern interessierte sich Buñuel aber weniger für die Liebesgeschichte als den dem Stoff inhärenten Geschlechter- und Klassenkampf. Im Kern geht es im Film um einen gut situierten Geschäftsmann und Witwer (Fernando Rey), der die 18-jährige Conchita (Carole Bouquet, bzw. Ángela Molina) als Hausmädchen anstellt und der Spanierin daraufhin vollends verfällt. Einmal mehr demaskiert der wohl größte Kino-Surrealist aller Zeit in diesem sehr allegorischen Werk mit viel Ironie bourgeoise Verhaltensmuster. Vor allem wegen der Besetzung der weiblichen Hauptfigur mit zwei Darstellerinnen bleibt Dieses obskure Objekt der Begierde in Erinnerung: so sehr ist der Geschäftsmann ausschließlich auf seine eigenen Wünsche und Triebe fixiert, dass selbst Conchita für ihn letztlich völlig austauschbar bleibt. 

Dieses obskure Objekt der Begierde von Luis Buñuel mit Fernando Rey, Carole Bouquet und Ángela Molina, 22:05 Uhr auf Arte

Weitere TV-Tipps für heute:
Der große Buck Howard
von Sean McGinley
20:15 Uhr
One
True Lies - Wahre Lügen
von James Cameron
20:15 Uhr
Kabel eins
von Louis Malle 20:15 Uhr
Arte
von Daniel Espinosa 22:15 Uhr
ZDF
von Rani Massalha 23:20 Uhr
WDR
von Jeffrey Friedman 00:30 Uhr
HR
Für das Leben eines Freundes
von Joseph Ruben
01:30 Uhr
MDR
1 / 0
Tags
Bild zu The Equalizer 2 von Antoine Fuqua
The Equalizer 2 von Antoine Fuqua - Filmbild 1
Trailer des Tages

The Equalizer 2

Für Männer wie Robert McCall gibt es keinen Ruhestand. Schon im Actionthriller The Equalizer wa [...]
Wheelman/XOXO/72 Cutest Animals
Wheelman/XOXO/72 Cutest Animals
Specials

13 Guilty Pleasures auf Netflix

Schier unergründliche Tiefen hält der Netflix-Backkatalog für uns bereit - wir müssen nur über [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.