TV-Tipps: 18.07.2018: Das Ende einer Kindheit

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Montanha von João Salaviza
Montanha von João Salaviza

Seit seiner Premiere in Venedig 2015 hat Am Ende der Kindheit von João Salaviza die Runde auf allerlei europäischen Festivals von Lissabon bis Rotterdam gemacht und jede Menge Preise abgestaubt — und trotzdem kennt ihn kaum jemand. Wie gut, dass wir Arte haben. 

Im Mittelpunkt dieses portugiesischen Coming-og-Age-Films steht der 14-jährige David (David Mourato), der mit seiner kleinen Schwester und der alleinerziehenden Mutter in einem tristen Plattenbau in einer Vorortsiedlung von Lissabon lebt. Das Leben der kleinen Familie macht eine einschneidende Veränderung durch, als Davids Großvater ins Krankenhaus kommt. Sein Tod scheint kurz bevorzustehen — und plötzlich muss David seine Kindheit hinter sich lassen. João Salaviza kleidet diese Zeit des Wandels seines Protagonisten in Am Ende der Kindheit in poetische, einfühlsame Bilder — das gedämpfte Licht hinter zugezogenen Vorhängen bei Tag, die bunten Lichter von Diskotheken und Autoscooter bei Nacht. Übrigens: mit dem Dokumentarfilm Chuva É Cantoria Na Aldeia Dos Mortos über die Ausbeutung indigener Kulturen Brasiliens war Salaviza dieses Jahr auf den Filmfestivals in München und Cannes vertreten.

Am Ende der Kindheit (Montanha) von João Salaviza mit David Mourato, Maria João Pinho und Rodrigo Perdigão, 23:40 Uhr auf Arte

Weitere TV-Tipps für heute:
Cool Runnings
von Jon Turteltaub
20:15 Uhr
Kabel eins
Indochine
von Régis Wargnier
20:15 Uhr
Arte
von Frank Oz 20:15 Uhr
Tele 5
Shaft - Noch Fragen?
von John Singleton
22:20 Uhr
Kabel eins
von Aron Lehmann 23:45 Uhr
ZDF
von Delphine Coulin 00:30 Uhr
BR
Shaft
von Gordon Parks
02:20 Uhr
Kabel eins
1 / 0
Tags
Taylor Swift in "Cats"
Taylor Swift in "Cats"
Trailer des Tages

Cats

Als gestern Nacht der erste Trailer zu Cats veröffentlicht wurde, ging ein Ruck durch’s [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.