TV-Tipps: 17.04.2018: Aufklärung in Dänemark

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Die Königin und der Leibarzt von Nikolaj Arcel
Die Königin und der Leibarzt von Nikolaj Arcel

Mit ihrer Hauptrolle in Die Königin und der Leibarzt war die internationale Karriere der Alicia Vikander besiegelt. Nachdem der Historienfilm auf der Berlinale 2012 lief, kam niemand mehr an der Schwedin vorbei.

Der Film ist jedoch in Dänemark angesiedelt, genauer im späten 18. Jahrhundert, als die unglücklich mit dem unreifen König Christian VII. (Mikkel Boe Folsgaard) verheiratete Caroline Mathilde sich in dessen deutschen Leibarzt Johann Friedrich Struensee (Mads Mikkelsen) verliebt. Sie werden ein Paar und auch der König vertraut Struensee, ernennt ihn zum Minister, woraufhin er Reformen im Sinne der Aufklärung erlässt. Da ist es nur vorprogrammiert, dass der Adel bei Hofe zu intrigieren beginnt. Die Königin und der Leibarzt verliert sich nicht im Prunk der Ausstattung und Kostüme, vielmehr spürt er tatsächlich der Dialektik der Aufklärung nach. Nikolaj Arcel erzählt konventionell, beschreibt auf diese Weise aber präzise diese dänische Epoche im Umbruch. Nicht umsonst gab es den Silbernen Bären für das Beste Drehbuch.

Die Königin und der Leibarzt von Nikolaj Arcel mit Alicia Vikander, Mads Mikkelsen und Mikkel Boe Folsgaard, 20:15 Uhr auf ServusTV

Weitere TV-Tipps für heute:
Frühjahr 48
von Mathias Haentjes
21:55 Uhr
Arte
Der Geist und die Dunkelheit
von Stephen Hopkins
22:50 Uhr
ServusTV
von Margarethe von Trotta 00:55 Uhr
ARD
1 / 0
Tags
Bild zu Buoyancy von Rodd Rathjen
Buoyancy von Rodd Rathjen - Filmbild 1
Trailer des Tages

Buoyancy

Buoyancy von Rodd Rathjen wurde erstmals auf der diesjährigen Berlinale in der Sektion [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.