14.11.2018: Fabelhafte Schildkröte

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

La tortue rouge von Michael Dudok de Wit
La tortue rouge von Michael Dudok de Wit

Die rote Schildkröte war ein echter Trost für alle Fans des japanischen Studio Ghibli, als es vorübergehend so aussah, als wolle das Animationsstudio ganz seine Pforten schließen.

Diese Gefahr scheint vorerst glücklicherweise ausgestanden - Die rote Schildkröte ist allerdings lediglich eine Ko-Produktion des Unternehmens. Der Animationsfilm des Niederländers Michael Dudok de Wit handelt von einem Schiffbrüchigen, der auf einer ausschließlich von Tieren bevölkerten Insel strandet. Er beginnt sich ein Floß zu bauen, doch seine Versuche damit die Insel zu verlassen werden mehrfach von einer großen roten Schildkröte vereitelt. Mit einfachsten Mitteln erzählt der Regisseur von einem universellen Kreislauf und braucht dafür keine Dialoge und einen reduzierten Zeichenstil, der eine Brücke zwischen japanischen und europäischen Traditionen schlägt. Als würde man einer Fabel lauschen, die schon wesentlich länger existiert als man selbst.

Die rote Schildkröte von Michael Dudok de Wit, 22:40 Uhr auf Arte

Weitere TV-Tipps für heute:
von Juho Kuosmanen 20:15 Uhr
Arte
Der Soldat James Ryan
von Steven Spielberg
20:15 Uhr
Kabel eins
Die Bourne Verschwörung
von Paul Greengrass
20:15 Uhr
ZDFneo
von Terrence Malick 23:35 Uhr
Kabel eins
von Calin Peter Netzer 00:30 Uhr
BR
1 / 0
Tags
Filmstill zu What Is Democracy? (2018)
What Is Democracy? (2018) von Atsra Taylor
Trailer des Tages

What Is Democracy?

In auch politisch unruhigen Zeiten wie diesen ist es wichtig, sich dessen zu vergewissern und [...]
Pumuckl/Children of Men/Phantom Lady
Pumuckl/Children of Men/Phantom Lady
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für März 2019

Die Kälte weicht den ersten Sonnenstrahlen, doch das Streaming-Programm fesselt weiter vor [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.