TV-Tipps: 14.03.2019: Schachmatt!

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Das Talent des Genesis Potini von James Napier Robertson
Das Talent des Genesis Potini von James Napier Robertson

Ein possierlicher Titel und eine auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte — es ist ein kleines Wunder, dass Das Talent des Genesis Potini nicht zu wohlfühligem Sozialkitsch verkommen ist.

Mit seinem Projekt war es Regisseur James Napier Robertson ernst: Er bat Hauptdarsteller Cliff Curtis für die Rolle des neuseeländischen Schachspielers und -trainers Genesis Potini 30 Kilogramm Körpergewicht zuzulegen und hing folgenden Castingaufruf für die Nebenrollen aus: „Seeking Maori Men aged 50-65yrs, tattoos and criminal records welcome!“ Potini ist übrigens ein wahres Schachgenie, doch lebt er auch mit einer bipolaren Störung, die ihn immer wieder einschränkt. Um seinem Dasein eine neue Bedeutung zu verleihen, beschließt er die Kinder und Jugendlichen seiner Nachbarschaft im Schach zu trainieren und bis zur Meisterschaft zu bringen. Für Cliff Curtis’ Leistung, die vielschichtigen Figuren und seine humanistische Botschaft nannten nicht wenige internationale Kritiker Das Talent des Genesis Potini bei seinem Erscheinen 2014 den besten neuseeländischen Film seit vielen Jahren.

Das Talent des Genesis Potini von James Napier Robertson mit Cliff Curtis, James Rolleston und Kirk Torrance, 23:25 Uhr im WDR

Weitere TV-Tipps für heute:
von Lasse Hallström 20:15 Uhr
ServusTV
von Andrea Arnold 22:25 Uhr
3sat
James Bond 007 - Goldfinger
von Guy Hamilton
22:30 Uhr
Vox
von Katell Quillévéré 00:00 Uhr
RBB
Challenger - Ein Mann kämpft für die Wahrheit
von James Hawes
02:10 Uhr
ARD
1 / 0
Tags
Bild zu Wir Sind Die Welle (TV-Serie)
Wir Sind Die Welle (TV-Serie) - Bild 1
Trailer des Tages

Wir sind die Welle

Wann hast du schon mal irgendwas für deine Überzeugung riskiert? Einige Teenager träumen von [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.