11.04.2018: Der letzte Hippie

zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

The Music Never Stopped von Jim Kohlberg
The Music Never Stopped von Jim Kohlberg

J.K. Simmons hat definitiv ein Händchen für musikalische Rollen. Hier spielt er allerdings keinen genialisch-bestialischen Schlagzeuglehrer, sondern einen Vater, der über die Musik einen Dreh zu seinem Sohn wiederfindet.

Nein, kein pubertäres Rebellentum. Henrys Sohn Gabriel (Lou Taylor Pucci) hat nach einer Gehirnoperation nicht nur sein Kurzzeitgedächtnis, sondern auch viele Erinnerungen an früher verloren. Nur an die Musik in seinem Leben erinnert er sich noch: die Songs, die er als Kind mit seinem Vater hörte, die Rockbands, die in seiner Jugend den Bruch herbeiführten. Während The Music Never Stopped in einfühlsamen Bildern die Wiederannäherung von Vater und Sohn zeigt, zeichnet er auch Musikgeschichte nach. Die Story ist übrigens nicht aus der Luft gegriffen: wie auch Zeit des Erwachens mit Robert De Niro und Robin Williams basiert der Grundgedanke von The Music Never Stopped auf der Fallstudie „The Last Hippie“ von Dr. Oliver Sacks aus dem Jahr 1977, bei dem sich der Patient Greg F. ausschließlich an Musik erinnern konnte.

The Music Never Stopped von Jim Kohlberg mit JK Simmons, Lou Taylor Pucci und Julia Ormond, 00:20 Uhr im BR

Weitere TV-Tipps für heute:
von Robert Zemeckis 20:15 Uhr
Kabel eins
von Hans Weingartner 22:35 Uhr
3sat
von Maïwenn 22:35 Uhr
Arte
Bist Du Beatles oder Stones?
von Wolfgang Ettlich
22:45 Uhr
BR
1 / 0
Tags
Bild zu Apostle von Gareth Evans
Apostle von Gareth Evans - Filmbild 1
Trailer des Tages

Apostle

Gareth Evans hat bislang vor allem mit den beiden Filmen der The Raid -Reihe von sich reden gem [...]
Kirin Kiki im Jahre 2015 auf dem Odessa International Film Festival
Kirin Kiki im Jahre 2015 auf dem Odessa International Film Festival
In Memoriam

Kirin Kiki ist gestorben

18.09.2018: Wie u.a. die Japan Times berichtet, ist die japanische Schauspielerin Kirin Kiki am [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.