10.08.2018: Ein komischer Heiliger

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

St. Vincent von Theodore Melfi
St. Vincent von Theodore Melfi

Vincent McKenna (Bill Murray) schimpft wie ein Rohrspatz, säuft wie ein Loch, er hurt, verspielt sein Geld und begegnet seinen Mitmenschen mit Verachtung. Weiß der Geier, wieso Oliver Bronstein (Jaeden Lieberher) in ihm einen Heiligen zu erkennen meint.

Der Junge ist kürzlich mit seiner Mutter (Melissa McCarthy) umgezogen und hatte mit seinem neuen misanthropischen Nachbarn eigentlich keinen guten Start. Trotzdem wird Vincent bald für ihn zum Babysitter und unterweist Oliver in den Künsten der Selbstverteidigung gegen fiese Schul-Bullys. Mit St. Vincent gab der Newcomer Theodore Melfi 2014 sein Regiedebüt - und konnte mit dem Drehbuch, das zuvor auf der Black List der besten unveröffentlichten Manuskripte stand - umgehend einen 1A-Cast verpflichten. Natürlich dominiert der kratzbürstige Bill Murray diese schmissige Mischung aus Komödie und Drama - und so lässt sich leicht darüber hinwegblicken, dass der Film im Kern sicher nicht die originellste Geschichte erzählt. Pluspunkte gibt es zudem noch für den Soundtrack, mithilfe dessen Melfi so etwas wie eine Geschichte des rebellischen Mainstream-Rock erzählt: von Bob Dylan bis Green Day.

St. Vincent von Theodore Melfi mit Bill Murray, Melissa McCarthy und Naomi Watts, 21:00 Uhr auf One

Weitere TV-Tipps für heute:
von Zack Snyder 22:50 Uhr
Pro7
Der gezähmte Widerspenstige
von Franco Castellano
23:30 Uhr
BR
Die Hindenburg
von Robert Wise
23:30 Uhr
ZDFneo
von Brian De Palma 01:25 Uhr
ARD
Ein Fressen für die Geier
von Don Siegel
03:25 Uhr
RTL II
1 / 0
Tags
Bild zu Lords of Chaos von Jonas Åkerlund
Lords of Chaos von Jonas Åkerlund - Filmbild 1
Trailer des Tages

Lords of Chaos

Jonas Åkerlund war einst Schlagzeuger der schwedischen Metal-Band Bathory und drehte u.a. für [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.