08.09.2018: Toast mit Sahnehäubchen

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Toast von S.J. Clarkson
Toast von S.J. Clarkson

Nigels Mutter hat viele Talente. In der Küche liegen die aber nicht. Da kann sie nur Toast. Perfekten, goldgelb-knusprigen Toast, innen buttrig weich wie auf einem Werbefoto.  

Alles andere ist für Nigel (Freddie Highmore) nicht mehr so erfreulich: die Mutter stirbt und eine ordinäre Person von Haushälterin (Helena Bonham Carter) mit exzellenten Kochkünsten kommt ins Haus. Genau jenen Künsten, die Nigel selbst anstrebt, wenn er Nacht für Nacht mit der Taschenlampe Rezepte unter der Decke studiert. Die kulinarische Schlacht um die Gunst des Vaters ist damit eröffnet. Toast ist die Verfilmung eines autobiografischen Romans des englischen Restaurantkritikers Nigel Slater und wurde nach seiner Veröffentlichung mit bitterer Kritik von Slaters Stiefschwestern überzogen: dass er ihre Mutter in aller Öffentlichkeit als „tart“ hinstelle, sei unverzeihlich und entspreche nicht der Realität. Das ist natürlich Schnickschnack, denn um Realität geht es hier nicht im Geringsten: Toast ist eine überdreht bunte Groteske, mit der krachend großartigen Helena Bonham Carter als das Sahnehäubchen oben drauf. Hinterher fühlt man sich satt und zufrieden.

Toast von S.J. Clarkson mit Helena Bonham Carter, Freddie Highmore und Ken Stott, 20:15 Uhr auf ServusTV

Weitere TV-Tipps für heute:
Harry Potter und der Stein der Weisen
von Chris Columbus
20:15 Uhr
Sat1
von Lisa Cholodenko 20:15 Uhr
ZDFneo
von Joel Coen 22:05 Uhr
Servus TV
von Frédéric Jardin 00:35 Uhr
ZDF
von James Mangold 01:35 Uhr
Sat1
von John Landis 02:10 Uhr
ZDFneo
1 / 0
Tags
Bild zu The Virtues von Shane Meadows (Miniserie)
The Virtues von Shane Meadows (Miniserie) - Bild 1
Trailer des Tages

The Virtues

The Virtues ist die neue Serie von Shane Meadows ( This Is England ). Darin befasst sich der [...]
Sophies Entscheidung/Cléo de 5 à 7/Körper und Seele
Sophies Entscheidung/Cléo de 5 à 7/Körper und Seele
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für April 2019

Ein buntes Programm erwartet im Frühling die Streamer: Große Meisterwerke und zwei [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.