TV-Tipps: 07.03.2019: Die Weltformel

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Die Entdeckung der Unendlichkeit von James Marsh (2)
Die Entdeckung der Unendlichkeit von James Marsh (2)

The Theory of Everything heißt der Film im Original — ganz genau wie die sogenannte Weltformel des Physikers Stephen Hawking.

Basierend auf Jane Hawking Autobiographie Travelling to Infinity: My Life With Stephen erzählt der 2014er Film von James Marsh von der Karriere Stephen Hawkings (dargestellt von Eddie Redmayne) ab den 1960er Jahren sowohl als auch vom Leben mit seiner fortschreitenden Krankheit, legt jedoch den Schwerpunkt auf die Ehe mit seiner ersten Ehefrau Jane (Felicity Jones).  Obwohl dramaturgisch ein recht konventionelles Biopic weiß Die Entdeckung der Unendlichkeit zu berühren. Das liegt zum einen sicher am gefühlvollen Score von Johann Jóhannson, zum anderen  an der Chemie und dem Können der beiden Hauptdarsteller. Eddie Redmayne gewann für seine Rolle den Oscar 2015 als Bester Hauptdarsteller.

Die Entdeckung der Unendlichkeit von James Marsh mit Eddie Redmayne, Felicity Jones und Emily Watson, 22:25 Uhr auf 3sat

Weitere TV-Tipps für heute:
James Bond 007 - Liebesgrüße aus Moskau
von Terence Young
22:40 Uhr
Vox
von Doris Dörrie 22:45 Uhr
BR
von Haifaa Al-Mansour 23:30 Uhr
NDR
Sewol - Die gelbe Zeit
von Minsu Park
23:45 Uhr
SWR
von Mia Hansen-Løve 23:55 Uhr
RBB
Memories of the Sword
von Park Heung-Sik
01:25 Uhr
Tele5
1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.