07.01.2019: Ein Stück Fernsehgeschichte

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Bild aus "Holocaust" (1)
Bild aus "Holocaust" (1)

Im Januar 1979 wurde die vierteilige US-Mini-Serie Holocaust erstmals vom westdeutschen Fernsehen ausgestrahlt - und zu einem großen Medienereignis. Das westdeutsche Publikum wurde mit der (vergleichsweise jungen) Vergangenheit des eigenen Landes konfrontiert; in vielen Haushalten soll es zu erschütterten Reaktionen gekommen sein. Die Presse hatte die Produktion im Vorfeld als "Hollywood-Kitsch" und Seifenoper abgetan; Holocaust half aber - bei aller dramaturgischen Konventionalität -, die Tabuzone um die Konzentrationslager in Westdeutschland zu brechen, was zu etlichen Diskussionen und weiteren Aufarbeitungen in Form von Büchern und Filmen führte.

Im Zentrum der Geschichte steht die jüdische Familie Weiss (u.a. verkörpert von Fritz Weaver, Rosemary Harris, James Woods und Meryl Streep). Darüber hinaus wird gezeigt, wie der junge arbeitslose Jurist Erik Dorf (Michael Moriarty) der SS beitritt und zum persönlichen Referenten von Reinhard Heydrich wird.

Holocaust (1) von Marvin Chomsky, mit Fritz Weaver, Rosemary Harris und Blanche Baker, 22:00 Uhr im WDR und NDR

Weitere TV-Tipps für heute:
Der Dieb von Paris
von Louis Malle
20:15 Uhr
Arte
Der Mann, der mir gefällt
von Claude Lelouch
22:10 Uhr
Arte
von Marc Rothemund 22:40 Uhr
One
Starship Troopers
von Paul Verhoeven
23:00 Uhr
Kabel eins
von Tom Ford 23:10 Uhr
HR
von Michael Haneke 0:15 Uhr
NDR
1 / 0
Tags
Bild zu M - Eine Stadt sucht einen Mörder (Miniserie) von David Schalko
M - Eine Stadt sucht einen Mörder (Miniserie) von David Schalko - Bild 1
Trailer des Tages

M – Eine Stadt sucht einen Mörder

Fritz Langs M - Eine Stadt sucht einen Mörder aus dem Jahre 1931 mit Peter Lorre in der [...]
Robert Redford - Portrait
Robert Redford - Portrait
Aktuelles

Robert Redford erhält Ehren-César

Wie u.a. Variety berichtet, wird Robert Redford in diesem Jahr mit einem Ehren- César [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.