06.06.2018: Höher, schneller, weiter

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Jurassic World von Colin Trevorrow
Jurassic World von Colin Trevorrow

Mit Jurassic World trat Colin Trevorrow 2015 in große Fußspuren: es galt die Fortsetzung der ewigen Lieblingsfilmreihe aller Kinder der 1990er Jahre zu stemmen, einem der größten lebenden Regisseure gerecht zu werden.

Tatsächlich knüpft Jurassic World zunächst einmal an die Konventionen des klassischen Unterhaltungskinos à la Steven Spielberg an: sauber inszenierte Action ohne allzu viel Kameragewackel, eine Familie im Zentrum der Geschichte, große, staunende Kinderaugen. Nur: im heutigen Jurassic Park reicht ein frisch geschlüpfter Brontosaurus nicht mehr, um die Kassen dauerhaft klingeln zu lassen. Es gilt die Faustregel: Je mehr Zähne, desto mehr Besucher. Und so brauen die Wissenschaftler des Parks aus Saurier- und Tiergenen ein hyperintelligentes und hypergefährliches Wesen zusammen, das niemand so recht unter Kontrolle hat. Jurassic World thematisiert das Höherschnellerweiter (auch moderner Blockbuster) auf der Plot-, aber auch auf der Inszenierungsebene. In einer Wassershow schnappt sich ein riesiges Unterwasservieh einen senkrecht an einer Schnur aufgegangenen Hai. Dessen Silhouette hatte einst ebenfalls für den Proto-Blockbuster gestanden.

Jurassic World von Colin Trevorrow mit Chris Pratt, Bryce Dallas Howard und Judy Greer, 20:15 Uhr im ZDF

Weitere TV-Tipps für heute:
von Jean-Marc Vallée 20:15 Uhr
Arte
von Damir Lukacevic 22:25 Uhr
3sat
Die Welt ist noch zu retten!?
von John Webster
22:45 Uhr
BR
Vom Bergfieber gepackt
von Frédéric Favre
23:00 Uhr
Arte
1 / 0
Tags
Bild zu Lords of Chaos von Jonas Åkerlund
Lords of Chaos von Jonas Åkerlund - Filmbild 1
Trailer des Tages

Lords of Chaos

Jonas Åkerlund war einst Schlagzeuger der schwedischen Metal-Band Bathory und drehte u.a. für [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.