05.11.2018: Hoher Aufstieg, tiefer Fall

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Der Blaue Max - Bild
Der Blaue Max - Bild

Vor einer Weile haben wir Tollkühne Flieger mit Robert Redford als Piloten Waldo Pepper empfohlen - heute gibt es einen zweiten Film, der vor allem durch seine waghalsigen Flugszenen besticht.

Der Blaue Max - so hieß im Ersten Weltkrieg der höchste Tapferkeits-Orden. Der gleichnamige Film von John Guillermin erzählt von einem Fliegerleutnant aus einfachen Verhältnissen, Bruno Stachel (George Peppard). Karrierebesessen wie er ist, setzt er alles daran sich die Auszeichnung ans Revers heften zu dürfen. Doch als es endlich soweit ist, wird ihm eine Affäre zum Verhängnis - und zwar mit der Ehefrau seines Generals (Ursula Andress). Besonders seitdem Der Blaue Max restauriert wurde, fällt wieder seine ganze technische Brillanz ins Auge: das Production Design ist aufwändig, die Luftkampfaufnahmen spektakulär. Doch John Guillermin findet zugleich auch kluge Wege die zwischenmenschlichen Dynamiken innerhalb der Fliegerstaffel darzustellen.

Der Blaue Max von John Guillermin mit George Peppard, James Mason und Ursula Andress, 20:15 Uhr auf Arte

Weitere TV-Tipps für heute:
Scientology: Ein Glaubensgefängnis
von Alex Gibney
20:15 Uhr
Tagesschau24
The Day After Tomorrow
von Roland Emmerich
20:15 Uhr
Kabel eins
von Renny Harlin 22:50 Uhr
Kabel eins
Einer trage des Anderen Last
von Lothar Warneke
23:05 Uhr
MDR
Der Charmeur
von Milad Alami
23:15 Uhr
NDR
Ich bin wie ich bin
von Tinto Brass
00:00 Uhr
HR
von Douglas Wolfsperger 00:05 Uhr
WDR
1 / 0
Tags
Bild zu Dreissig von Simona Kostova
Dreissig von Simona Kostova - Filmbild 1
Trailer des Tages

Dreissig

Die Regisseurin und Drehbuchautorin Simona Kostova befasst sich in ihrem Spielfilm Dreissig [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.