TV-Tipps: 03.10.2018: Deutsche Verdrängungsgeschichte

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Phoenix von Christian Petzold
Phoenix von Christian Petzold

Mit Phoenix hat Christian Petzold einen Neo-Trümmerfilm inszeniert: er zeigt, dass jüdisches Leiden in Deutschland mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges noch lange nicht beendet war. 

Dazu arbeitete Petzold ein sechstes Mal mit der Schauspielerin Nina Hose zusammen: hier verkörpert sie Nelly, die nach Kriegsende schwer verletzt und mit bis zur Unkenntlichkeit entstelltem Gesicht nach Berlin zurückkehrt. Nach einer erfolgreichen Gesichtsoperation macht sie sich auf die Suche nach ihrem Ehemann (Ronald Zehrfeld), den sie zwar findet, der sie allerdings nicht erkennt. Fatalerweise schlägt er Nelly vor seine totgeglaubte Ehefrau zu spielen — sie wird zur Doppelgängerin ihrer selbst. Einmal mehr verpackt Christian Petzold in Phoenix deutsche Verdrängungsgeschichte in ein hochgradig artifizielles, perfekt inszeniertes Melodrama, das auch aus den Tiefen der Genregeschichte schöpft: der Plot erinnert an Alfred Hitchcocks Vertigo, die Figur der Nelly ist eine veritable Untote.

Phoenix von Christian Petzold mit Nina Hoss, Ronald Zehrfeld und Nina Kunzendorf, 20:15 Uhr auf Arte

Weitere TV-Tipps für heute:
Die rechte und die linke Hand des Teufels
von E.B. Clucher
20:15 Uhr
Kabel eins
Star Wars: Das Imperium schlägt zurück
von Irvin Kershner
20:15 Uhr
Pro 7
von Andres Veiel 21:45 Uhr
Arte
von Georg Maas 21:45 Uhr
HR
von Özgür Yildirim 22:10 Uhr
Tele 5
von Sergio Leone 22:40 Uhr
Kabel eins
von Martin Zandvliet 23:00 Uhr
ZDF
von Kurt Hoffmann 23:15 Uhr
HR
1 / 0
Tags
Taylor Swift in "Cats"
Taylor Swift in "Cats"
Trailer des Tages

Cats

Als gestern Nacht der erste Trailer zu Cats veröffentlicht wurde, ging ein Ruck durch’s [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.