TV-Tipps: 03.06.2019: Verwechslungskomödie all’italiana

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Arme Millionäre von Dino Risi
Arme Millionäre von Dino Risi

Dino Risi gehörte zu den ganz großen Regisseuren der Commedia allitaliana. Davon können wir uns heute Abend in Arme Millionäre überzeugen.

Der finale Film einer lockeren Trilogie um die Darsteller Maurizio Arena und Renato Salvatori erzählt von einer Hochzeitsreise zweier Paare, die im Streit endet. Heißsporn Salvatore (Salvatori) rennt in seinem Ärger vor ein Auto und verliert bei dem Unfall sein Gedächtnis. Er beginnt ein neues Leben und verliebt sich in die reiche Alice (Sylva Koscina). Doch dann taucht seine ehemalige Braut (Lorella De Luca) wieder auf. Ab den späten 1950er Jahren nahm die sogenannte Commedia all’italiana so satirisch wie lustvoll die Probleme des Bürgertums aufs Korn: Häufig Beziehungs- und Eheprobleme, in deren Konstellationen die Frauenfiguren darum rangen die Oberhand zu behalten oder zu gewinnen. Dino Risis Arme Millionäre ist dafür ein besonders temporeiches und lebhaftes Beispiel.

Arme Millionäre von Dino Risi mit Maurizio Arena, Renato Salvatori und Lorella De Luca, 22:05 Uhr auf Arte

Weitere TV-Tipps für heute:
Das Biest muss sterben
von Claude Chabrol
20:15 Uhr
Arte
von James Watkins 22:15 Uhr
ZDF
Phantom-Kommando
von Mark L. Lester
22:35 Uhr
Kabel eins
von Robert Enrico 23:05 Uhr
MDR
von Jean-Pierre Jeunet 23:15 Uhr
HR
Die Stadt ohne Juden
von H.K. Breslauer
23:35 Uhr
Arte
1 / 0
Personen
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.