01.12.2018: Kreuz und quer durch Europa und den Ruhrpott

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Theo gegen den Rest der Welt - Bild
Theo gegen den Rest der Welt - Bild

Nach Aufforderung zum Tanz schlüpfte Marius Müller-Westernhagen 1980 zum zweiten Mal in seine legendäre Rolle: Theo gegen den Rest der Welt.

Der einzige Sattelschlepper in Theos und Ennos (Guido Gagliardi) neu gegründeter Spedition wird bei einer Pinkelpause an der Autobahnraststätte Stuckenbusch geklaut. Zu allem Überfluss befindet sich auch noch Schmuggelware an Bord. Theo bleibt nichts übrig als die Verfolgung aufzunehmen - auch wenn ihn dieser unfreiwillige Roadtrip im Fiat der Schweizer Studentin Ines (Claudia Demarmels) kreuz und quer durch ganz Europa führen wird. Mit über drei Millionen Kinobesuchern war Theo gegen den Rest der Welt der kommerziell erfolgreichste deutsche Film des Jahres 1980. Das Publikum liebte den trockenen Charme des Tunichtguts Theo, der mit einer Extraportion Lokalkolorit als durchaus rüpeliger, tief drinnen jedoch herzensguter Ruhrpottler glänzt. Schlagfertiger Wortwitz und ein temporeicher Schnitt taten ihr Übriges. 

Theo gegen den Rest der Welt von Peter F. Bringmann mit Marius Müller-Westernhagen, Peter Berling und Guido Gagliardi, 21:40 Uhr im WDR

Weitere TV-Tipps für heute:
von Tim Burton 20:15 Uhr
Sat1
von Sean Penn 20:15 Uhr
ZDFneo
von Woody Allen 21:40 Uhr
One
von Tarsem Singh 22:35 Uhr
Sat1
Meuterei am Schlangenfluss
von Anthony Mann
22:45 Uhr
RBB
Jede Menge Kohle
von Adolf Winkelmann
23:25 Uhr
WDR
Es war einmal in Amerika
von Sergio Leone
23:45 Uhr
ZDFneo
von John Huston 00:05 Uhr
Servus TV
1 / 0
Tags
Filmstill zu What Is Democracy? (2018)
What Is Democracy? (2018) von Atsra Taylor
Trailer des Tages

What Is Democracy?

In auch politisch unruhigen Zeiten wie diesen ist es wichtig, sich dessen zu vergewissern und [...]
Pumuckl/Children of Men/Phantom Lady
Pumuckl/Children of Men/Phantom Lady
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für März 2019

Die Kälte weicht den ersten Sonnenstrahlen, doch das Streaming-Programm fesselt weiter vor [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.