TV-Tipps des Tages: Die tägliche TV-Schau: Mittwoch, 20.12.2017

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipp

Mit The Tree of Life läutete Altmeister Terrence Malick seine überaus produktive Spätphase ein und gewann damit direkt die Goldene Palme in Cannes 2011. Anhand der Geschichte einer normalen Familie stellt er darin die ganz großen Fragen.


(Bild aus The Tree of Life; Copyright: ZDF/Concorde)

1950er Jahre, Texas, Mittelklasse: drei Söhne müssen ihren Vater (Brad Pitt) „Sir“ nennen, ihre Mutter (Jessica Chastain) ist hingegen die Personifikation sanfter Güte. Als einer der drei Söhne stirbt, stellt sich für jeden Einzelnen die Sinnfrage. Sean Penn spielt den in einer Parallelhandlung mittlerweile erwachsenen Sohn Jack, der verloren durch die Welt irrlichtert. Aber Terrence Malick hat auch kosmische Dimensionen im Blick: zu sakraler Musik lässt er Dinosaurier, Planeten, Lebensbaumsymbolik und Lensflares zu einer episch angelegten Schöpfungsgeschichte amalgamieren. The Tree of Life spaltete das Publikum wie beinahe jeder Malick-Film: von Meisterwerk bis arrogant-esoterischer Schmus war jedes Urteil zu hören. Wir werden sehen, wie die Kritik bei Radegund ausfällt — vielleicht startet das neue Historiendrama noch im kommenden Jahr.

The Tree of Life von Terrence Malick mit Brad Pitt, Jessica Chastain und Sean Penn, 22:25 Uhr auf 3sat

Um dem Laden dieses und anderer Drittanbieterinhalte zuzustimmen, bitten wir Sie Marketing-Cookies zuzulassen.

Marketing-Cookies zulassen


Trailer zu The Tree of Life

 

Außerdem zu sehen:

Der große Gatsby von Baz Luhrman, 20:15 Uhr auf Pro7

Königreich der Himmel von Ridley Scott, 20:15 Uhr auf Kabel eins

Pelle, der Eroberer von Bille August, 20:15 Uhr auf Arte

Das Wunder von New York von Phil Morrison, 22:15 Uhr auf ServusTV

Die Frau des Bäckers von Marcel Pagnol, 22:40 Uhr auf Arte

Die Geschichte vom weinenden Kamel von Byambasuren Davaa und Luigi Falorni, 22:45 Uhr im BR

James Bond 007 — Im Angesicht des Todes von John Glen, 23:15 Uhr im ZDF

Tiger & Dragon von Ang Lee, 00:40 Uhr im BR

Treffen in Travers von Michael Gwisdek, 03:20 Uhr im MDR

1 / 0
Tags

Kommentare