Trailerschau: Auf Kriegsfuß mit der Welt

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Trailerschau

Ein Beitrag von Christian Neffe

Die Hauptfiguren unserer dieswöchigen Trailerschau tragen einen Kampf gegen ihr Umfeld aus: Ein Veteran raubt Banken aus, eine Gottesfürchtige fällt in eine Identitätskrise und eine Famerin geht eine verhängnisvolle Liebe ein. Ach ja, und Nic Cage prügelt sich mit Monsterpuppen.

Cherry / The World to Come / Beginning
Cherry / The World to Come / Beginning
  • Willy's Wonderland - Trailer (englisch)

    Ein Hausmeister-Job in einem heruntergekommenen Vergnügungspark, und das für nur eine Nacht — dafür wird sein Auto in Ordnung gebracht. Klingt nach einem guten Deal, oder? Schnell stellt sich für Nicolas Cage jedoch heraus, dass es hier nicht mit rechten Dingen zugeht. Spätestens als noch eine Handvoll Teenager auftaucht und ihm berichtet, dass die Gruppe und er als Opfer herhalten müssen. Und zwar für die blutrünstigen animatronischen Puppen, die „Willy’s Wonderland“ bevölkern. Ab geht die wilde Fahrt!

    Willy’s Wonderland verspricht Nic-Cage-Trash von der unterhaltsamen Sorte zu werden. G.O. Parsons legt hierfür sein Debüt-Script vor, auf dem Regiestuhl zeichnet Kevin Lewis verantwortlich, dessen letzte Regiearbeit The Third Nail bereits 14 Jahre her ist. Das größte Zugpferd ist aber ohnehin der Hauptdarsteller, der sich hier in einem düsteren, blutigen Gemetzel wiederfindet — und dabei wahrscheinlich mal wieder alles geben wird. Das zumindest deutet unser heutiger Trailer des Tages an. In den USA und in Großbritannien ist Willy’s Wonderland schon ab dem 12. Februar on demand verfügbar — ob und wann auch bei uns, steht noch nicht fest.

1 / 5
Tags

Kommentare