Trailer des Tages: We Are Who We Are

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Trailer des Tages

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

We Are Who We Are - Teaser Trailer 2 (englisch)

Call Me By Your Name erschien 2017 und Suspiria 2018 — es ist wirklich höchste Zeit, dass wir neuen Stoff von Luca Guadagnino bekommen! Und der lässt glücklicherweise nicht mehr viel länger auf sich warten. Für HBO hat der italienische Regisseur seine erste Miniserie gedreht, die Geschichte eines New Yorker Teenagers namens Fraser, der seine Sommerferien auf einer italienischen Militärbasis verbringt. Dort beginnt er eine romantische Beziehung mit Caitlin, doch gleichzeitig erwachen in ihm auch Gefühle für einen älteren Soldaten.

Die Hauptrollen in We Are Who We Are übernehmen Newcomer, im Cast versteckt sich aber unter anderem Chloë Sevigny und die Musik stammt von keinem Geringeren als dem Singer/Songwriter und Produzenten Devonté Hynes, besser bekannt als Blood Orange. Mit seiner Miniserie schaffte es Luca Guadagnino in die Pro-Forma-Auswahl der Quinzaine des Réalisateurs von Cannes 2020. Streaming-Start von We Are Who We Are auf HBO Max ist am 14. September 2020.

1 / 0
Tags

Kommentare