Seder-Masochism

zurück zur Übersicht
Trailer des Tages

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Seder-Masochism (2018) - Trailer (englisch)

Mit dem Sederabend beginnt das Pessachfest. Nina Paley, die Regisseurin des Animationsfilms Sita Sings The Blues, hat sich zu diesem Anlass mit Exodus, dem zweiten Buch Mose beschäftigt. Darin gibt es nämlich einen maginalisierten Teil biblischer Geschichte: eine weibliche Ur-Gottheit, die den Kampf gegen das Patriarchat aufnimmt und dabei tragisch endet. Als Erzähler treten auf: Mose, Aaron, der Engel des Todes, Jesus und der Vater der Regisseurin.

Seder-Masochism läuft dieser Tage auf dem Animationsfilmfestival in Annecy. Ein Kinostart ist leider nicht in Sicht, tröstlicherweise ist Nina Paley aber bekannt dafür ihre Arbeiten für gewöhnlich unter Copyleft-Lizenzen zugänglich zu machen.

1 / 0
Tags
Filmstill zu Gegen den Strom (2018)
Gegen den Strom (2018) von Benedikt Erlingsson
Aktuelles

"Gegen den Strom" gewinnt LUX-Preis

14.11.2018: In einer Pressemitteilung wurde verkündet, dass Benedikt Erlingssons Gegen den [...]
Chiwetel Ejiofor im Jahre 2016 auf der San Diego Comic Con International
Chiwetel Ejiofor im Jahre 2016 auf der San Diego Comic Con International
Aktuelles

Chiwetel Ejiofor gibt Regiedebüt

14.11.2018: Wie u.a. Variety und Blickpunkt:Film berichten, wird der Schauspieler Chiwetel [...]
Bild zu Gloria Bell von Sebastián Lelio
Gloria Bell von Sebastián Lelio - Filmbild 1
Trailer des Tages

Gloria Bell

Gloria (Julianne Moore) ist eine geschiedene Frau Mitte 50, die ihre Abende in Nachtclubs [...]
Dallas Buyers Club von Jean-Marc Vallée
Dallas Buyers Club von Jean-Marc Vallée
TV-Tipps

15.11.2018: Voller Körpereinsatz

Alle paar Jahre taucht ein Film bei den Oscars auf, der die immer gleiche alte Diskussion [...]
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für November 2018

Vielfalt verspricht das Programm für den gefühlt ersten kalten Monat seit Jahren. Beste [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.