Trailer des Tages: Roaring 20s

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2021Cannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2021Diagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2021Filmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Trailer des Tages

Ein Beitrag von Christian Neffe

Roaring 20's - Trailer (OmeU)

„Did you know that a century really starts with its ’20s?“, heißt es an einer Stelle dieses Trailers. Wenn das wirklich der Fall sein sollte, dann ist das entweder ein ziemlich schlechtes Zeichen — oder ein verdammt gutes. Denn von hier aus kann es ja nur noch besser werden. Dieser positive Grund-Vibe ist zumindest dem Werbeclip zu Roaring 20s zu entnehmen, und das von Anfang bis Ende. Menschen trauen sich nach Monaten des Isolation wieder auf die Straße, genießen die frische Luft und die Gesellschaft anderer, begrüßen, umarmen, küssen sich zu schwungvoller Musik.

Roaring 20s, dessen Titel auf die Goldenen Zwanziger des 20. Jahrhunderts referiert, scheint ein Anti-Lockdown-Film zu werden, ein befreiendes Werk, das die Wiedererweckung des Lebens und der Gemeinschaft feiert. Aber nicht nur deshalb besonders ist: Gedreht hat Elisabeth Vogler ihren zweiten Spielfilm nämlich in einem Take, Schauplatz ist wie in ihrem Erstling Unser Paris die französische Hauptstadt. Premiere feiert der Film beim am 9. Juni startenden Tribeca Film Festival, auf einen Starttermin hierzulande müssen wir noch warten. Hoffentlich geschieht das noch in diesem Sommer…

1 / 0
Tags

Kommentare