Trailer des Tages: Die Kunst des toten Mannes

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Trailer des Tages

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Die Kunst des toten Mannes - Trailer (deutsch)

Für den satirischen Thriller Nightcrawler (2014) arbeiteten der Filmemacher Dan Gilroy und die Stars Jake Gyllenhaal und Rene Russo (die seit 1992 mit Gilroy verheiratet ist) schon einmal zusammen; nun kooperiert das Trio abermals und widmet sich dabei der Kunstszene im heutigen Los Angeles. Dabei treffen Kunstschaffende auf Sammler_innen — und hohe Preise müssen nicht nur monetär gezahlt werden.

Mit von der Partie sind auch John Malkovich, Toni Collette und Natalia Dyer (Stranger Things). Das Werk feierte auf dem Sundance Film Festival seine Premiere und soll ab dem 01.02.2019 auf Netflix zur Verfügung stehen.

1 / 0
Tags
Eröffnung DOK Leipzig 2017
Eröffnung DOK Leipzig 2017
Aktuelles

Programm des DOK Leipzig ist komplett

11.10.2019: Das Programm des diesjährigen DOK Leipzig ist komplett. Das gab das Festival [...]
Quentin Dupieux - Portrait
Quentin Dupieux - Portrait
Aktuelles

Quentin Dupieux dreht "Mandibules"

10.10.2019: Der französische Filmemacher und Musiker Quentin Dupieux dreht aktuell seinen [...]
Bild zu Au nom de la terre von Edouard Bergeon
Au nom de la terre von Edouard Bergeon - Filmbild 1
Trailer des Tages

Au nom de la terre

In Au nom de la terre erzählt Edouard Bergeon von einer Familie, die landwirtschaftlich tätig [...]
Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner
Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner
TV-Tipps

Die TV-Schau: 14.10.2019 - 20.10.2019

Montag, 14.10.2019 Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner mit Horst Buchholz, Eva Kotthaus und [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.