Trailer des Tages: Capone

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Trailer des Tages

Ein Beitrag von Bianka-Isabell Scharmann

Capone - Trailer (englisch)

Er war einer der gefährlichsten Verbrecher der 1920er und 1930er Jahre, ein US-amerikanischer Mobster mit italienischen Wurzeln, der als Boss des „Chicago Outfits“ die Chicagoer Unterwelt kontrollierte und sein Geld mit Schutzgelderpressung, Glücksspiel und Prostitution verdiente. Während der Prohibition war er außerdem am illegalen Alkoholhandel beteiligt. Die Rede ist von Alfonso „Al“ Capone. Nun erscheint ein neues Biopic über den Mobster: Capone aka Fonzo.

Capone beschäftigt sich jedoch nicht mit der aktiven Zeit des Gangsters, sondern beginnt nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis. Al Capone, gespielt von — wie könnte es anders sein — Tom Hardy, der zurzeit ja auf die Rollen mit den knarzigen Stimmen und dem Durch-die-Zähne-Sprechen adaptiert ist und hier in perfekter Maske zu sehen, ist mittlerweile 47 Jahre alt. Er leidet unter beginnender Demenz und wird im Film von seiner gewalttätigen Vergangenheit heimgesucht. 

Das Action-gewaltige Biopic, so viel verspricht der Trailer, ist neben Hardy auch in den anderen Rollen sehr gut besetzt. Linda Cardellini, Jack Lowden und Kyle McLachlan sind in Nebenrollen zu sehen. Josh Trank, der bei dem letzten Fantastic Four Regie führte (2014), zeichnet sich auch hier verantwortlich.

Der Film soll am 12. Mai in den USA als Video on Demand starten. Ein Starttermin für Deutschland wurde bisher nicht bekanntgegeben. 

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.