Streaming-Tipps: Streaming-Tipp des Tages: Olive Kitteridge

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von André Pitz

Olive Kitteridge
Olive Kitteridge

Olive Kitteridge ist eine vierteilige Miniserie, die auf der gleichnamigen Literaturvorlage von Pulitzer-Preis-Gewinnerin Elizabeth Strout basiert. Frances McDormand porträtiert mehrere Episoden aus dem Leben des titelgebende und scheinbar verbitterten Charakters – von der Beziehung zu ihrem Mann Henry (Richard Jenkins) über ungewöhnliche Freunschaften bis hin zum Streit mit ihrem Sohn Christopher (John Gallagher Jr.).

Und die sind so stark wie schwer zu verdauen. Letztlich geht es um die Dämonen, mit denen wir alle aus den unterschiedlichsten Gründen zu kämpfen haben – wie wir mit ihnen wachsen oder an ihnen zerbrechen. Und dass das eben nichts ist, das man einfach ignorieren und zu den Akten legen kann. Trauma beeinflusst Generationen. Früher war eben nicht alles besser und es ist egal, was die Leute denken. Olive Kitteridge lässt keine eindeutigen Diagnosen zu, erlaubt charakterliche Ambiguität und ergeht sich in Grauzonen – und ist dabei dank des spektakulären Casts in großen und kleinen Rollen erfolgreich.

Olive Kitteridge streamt aktuell bei Sky und ist zum Kaufen erhältlich bei Amazon, iTunes, Google Play, Microsoft, Maxdome und Magenta TV.

1 / 0
Tags
Meinungen
Cisa · 30.01.2021

Hallo liebes Team,
die Information zum Streaming-Tipp "Olive Kitterígde" ist sehr interessant. Ich habe alle Bücher von Elizabeth Strout gelesen und auch die über Olive. Es sind sehr gute Bücher über die Menschen und das Leben, wie sie sind oder es ist. Vielen Dank. Das interessiert mich sehr.

Liebe Grüße Cisa

Kommentare