Streaming-Tipps: Streaming-Tipp des Tages: Königliche Hochzeit

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Fred Astaire in "Königliche Hochzeit"
Fred Astaire in "Königliche Hochzeit"

Wirklich niemand tanzte so unbeschwert, so absolut alters- und zeitlos wie Fred Astaire. Eine ganz bestimmte Szene mit ihm verkörpert dieses Schaffen, sein Talent und seine Wirkung wie keine Zweite. Sie stammt aus Stanley Donens Musical Königliche Hochzeit (1951) und wenn man sie allein nach Maßstäben der Choreografie bewertet, ist sie eigentlich kaum vergleichbar mit Astaires tänzerischen Glanzmomenten. Aber die Magie der Tricktechnik tut ihr Übriges.

In Königliche Hochzeit erhält ein US-amerikanisches Geschwisterpaar (Fred Astaire und Jane Powell) ein Engagement als Tänzer in London, wo sich beide verlieben. Astaire schmachtet die englische Tänzerin Anne (Sarah Churchill) an und in seinem Hotelzimmer singt er schließlich das Stück You’re All The World To Me. Aber nicht nur das: Er hebelt auch die Schwerkraft aus und tanzt an den Zimmerwänden hinauf und kopfüber an der Decke. Die Idee stammte von Astaire selbst und wurde mithilfe einer Kamera gedreht, die fest in einem rotierenden Käfig fixiert saß. Was könnte die Magie von Fred Astaire (und im Grunde die Magie des Kinos selbst) besser verdeutlichen? Sie muss sich nicht mal um die Naturgesetze scheren.

Königliche Hochzeit ist momentan im Abo von Amazon Prime Video als Stream verfügbar.

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.