Streaming-Tipps: Streaming-Tipp des Tages für Kinder: Kletter-Ida

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von Rochus Wolff

Kletter-Ida
Kletter-Ida

Viele moderne Heist Movies haben das Problem, dass sie immer einen „Computer Whiz“ brauchen, die oder der die komplexen Sicherheitssysteme der auszuraubenden Bank locker mal eben überlistet. Wird das Genre dann auf den Kinderfilm transponiert, wirkt das oft unrealistisch – auch wenn viele 12-Jährige in IT-Fragen mehr drauf haben als ihre Eltern, sooo tolle Hacker sind sie dann doch meist nicht.

Kletter-Ida löste dieses Problem schon 2002 sehr clever mit der Wendung, dass das Sicherheitssystem noch nicht fertig installiert ist – und die Mutter von Titelfigur Ida es eingerichtet hat. Idas Vater braucht dringend eine lebensrettende Operation, für die aber einfach nicht genug Geld da ist. Ida, sowieso kein Kind von Traurigkeit, schmiedet mit ihren Freunden Jonas und Sebastian den Plan, das Geld zu stehlen, was soll man sonst auch tun? Das ist sehr flott und sehr witzig, mit motorisierten Go-Karts, cleveren Anspielungen auf Mission: Impossible, einem Baby, das seine Windeln einfach irgendwo liegen lässt, und einem sehr von sich selbst überzeugten Wachmann.

 

(FSK 6, empfohlen ab 8 Jahren; bei Joyn in der Flatrate, bei amazon, Videoload und Flimmit als VoD)

1 / 0
Tags

Kommentare