Streaming-Tipps: Streaming-Tipp des Tages für Kinder: Hexen hexen

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von Rochus Wolff

Hexen hexen
Hexen hexen

Hexen hassen Kinder. Sie sinnen, das ist der Anfang des Übels, nach immer neuen Wegen, sie zu quälen und zu vernichten – die Oberhexe hat da einen neuen Plan: Sie will mit einem magischen Ingredient in Süßwaren alle Kinder ruckzuck in Mäuse verwandeln und so aus dem Weg schaffen. Auf einer Hexenkonferenz soll dies beschlossen werden, der kleine Luke bekommt es zufällig mit und wird dann selbst in eine Maus verwandelt… Wie soll er da jetzt noch die anderen Kinder retten?

Es ist eine einzigartige Kombination von Talenten, die dieses groteske, brutal lustige, schwarz beängstigende Monstrum und Meisterwerk von Kinderfilm in die Welt gebracht hat. Verfilmt wurde ein Roman von Roald Dahl, der ja nicht dafür bekannt ist, sich zurückzuhalten mit seinen abgründigen Fantasien. Als Regisseur war Nicolas Roeg dabei, der die Kamera oft ganz nah an die Hexen heranbewegt, bis ihre Gesichter durch das Objektiv noch weiter verzerrt erscheinen, schiefe Zähne, haarlose Köpfe. Die großartige Anjelica Huston schließlich, kurz darauf dann in einem anderen Film die perfekte Verkörperung von Morticia Addams, versteckt sich als Oberhexe über weite Strecken des Films hinter wildesten Gesichtsprothesen.

Hexen hexen ist nichts für jüngere oder sensiblere Kinder, in all seinen Abgründen, man braucht eigentlich kindliche Unschuld und zugleich erwachsene Widerstandskraft. Dann aber ist das lustig und schrecklich, abstoßend und anziehend. Misogyn natürlich – das Stereotyp der Hexe, das Böse in den Frauen wird hier groß ausgebreitet – aber eben auch nicht: Die Männer, die hier in den Nebenrollen auftauchen, sind noch viel erbärmlichere Gestalten. Es braucht dann doch den klaren Blick und die Selbstlosigkeit des Kindes, um die Welt zu retten.

FSK 6, empfohlen ab frühestens 10 Jahren

Bei Netflix in der Flatrate, fast überall als VoD

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.