zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Streaming-Tipp des Tages für Kinder: Baymax - Riesiges Robowabohu

Ein Beitrag von Rochus Wolff

Meinungen
Baymax - Riesiges Robowabohu - Trailer (deutsch)

Hiro bastelt nicht nur gerne an Robotern, er ist auch richtig gut darin. Als sein Bruder Tadashi ihn endlich davon überzeugen kann, sein Talent mal an der Hochschule zu präsentieren, kommt es dort zu einem katastrophalen Feuer, bei dem auch Tadashi ums Leben kommt. Hiro zieht sich völlig zurück; nur der knuddelige Roboter Baymax, den sein großer Bruder als Helfer für medizinische Einsätze konstruiert hatte, dringt zu ihm durch. Doch als ein Bösewicht die Stadt San Fransokyo in Atem hält, der sich scheinbar an Hiros Entwicklungen bedient hat, muss der Junge aus seinem Trauerkokon ausbrechen.

Was als Geschwisterdrama beginnt, wächst sich zu einer veritablen Superheldengeschichte aus; aber Baymax – Riesiges Robowabohu kann glücklicherweise auch mit viel Humor und Eleganz eine Erzählung auf die Beine stellen, die sich von der üblichen Ware absetzt. Das liegt vor allem an der bezaubernden, nicht-besonders-heimlichen Hauptfigur Baymax, der jedenfalls alles ist, aber nicht martialisch. Und so geht es hier, bei allem unblutigen Gekloppe, das auch noch kommt, vor allem um Mitgefühl und emotionales Wachstum; aber während des Abenteuers merkt man dies kaum.

FSK 6, empfohlen ab 9 Jahren

Bei Disney+ in der Flatrate, sonst überall als VoD

Meinungen