Streaming-Tipps: Streaming-Tipp des Tages: Eddie The Eagle

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2021Cannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2021Diagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2021Filmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von Christian Neffe

Eddie the Eagle - Trailer (deutsch)

Mit Wintersport ist es in dieser Saison ja weitestgehend Essig. Bleibt also nur der Ersatz mittels TV — warum da nicht mal neben all der Biathlon-, Bob- und Skispring-Berichterstattung ein bisschen thematisch passendes Filmfutter zwischenschieben? Und am besten noch mit einer der kuriosesten Geschichten, die der Wintersport bisher hervorgebracht hat: Eddie the Eagle ist da die ideale Wahl, erzählt das Biopic von Dexter Fletcher (Bohemian Rhapsody, Rocketman) doch von Michael Edwards, dem ersten Skispringer Großbritanniens, der für diesen Sport mal so gar nicht gemacht zu sein scheint.

Mehr schlecht als recht durchläuft Edwards, ein Mensch von intellektuell eher schlichter Natur, das Training von Bronson Peary (Hugh Jackman), um sich in bester Sportfilm-Manier zum Erfolg hochzuarbeiten. Verdammt sympathisch verkörpert von Taron Egerton segelt Eddie the Eagle mit viel Humor direkt ins Herz des Publikums — kein anspruchsvoller Film, sondern ein wunderbar leichter. Und das ist in solchen Zeiten wie den unseren ja nicht unbedingt die schlechteste Wahl.

Eddie the Eagle ist verfügbar in den Flatrates von Netflix und Disney+ und bei allen gängigen VoD-Anbietern zur Leihe und zum Kauf erhältlich.

1 / 0
Tags

Kommentare