Streaming-Tipps: Streaming-Tipp des Tages: Die 36 Kammern der Shaolin

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von Christian Neffe

Die 36 Kammern der Shaolin
Die 36 Kammern der Shaolin

Ein absoluter Klassiker des Martial-Arts-Genres: Der Student Liu Yu-de schließt sich der Widerstandsbewegung gegen die Mandschuren an. Nachdem der Widerstand niedergeschlagen wird, begibt er sich ins Shaolin-Kloster, um dort Kung-Fu zu lernen. Die Stroyprämisse ist altbekannt, doch die Ausführung grandios. Die 36 Kammern der Shaolin bietet nämlich nicht nur handwerklich top inszenierte Martial-Arts-Action, sondern auch Einblicke in die Philosophie der Shaolin-Mönche — und wartet überdies mit kritischen Anmerkungen zur damals aktuellen chinesischen Innenpolitik auf. Zusammen mit den beiden Nachfolgern Die Rückkehr zu den 36 Kammern der Shaolin und Die Erben der 36 Kammern der Shaolin eine Trilogie, die jeder Fan asiatischen Kinos gesehen haben sollte.

Die 36 Kammern der Shaolin ist aktuell auf Netflix zu sehen, seine beiden Nachfolger sind bei Netflix und in der Flat von Amazon Prime Video verfügbar.

1 / 0
Tags

Kommentare