Streaming-Tipps: Streaming-Tipp des Tages: Devs

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Devs (Miniserie) - Trailer (englisch)

Mit Filmen wie Ex Machina oder der Netflix-Produktion Auslöschung hat sich Alex Garland als eine der spannendsten zeitgenössischen Stimmen des Science-Fiction-Genres etabliert. Wer seinen Stil schon kennt, wird sich in der neuen Miniserie Devs sofort auf beunruhigende Weise wie zuhause fühlen.

Im Mittelpunkt von Devs steht die ehrgeizige Softwareentwicklerin Lilly Chan (Sonoya Mizuno), die bei der renommierten Tech-Firma Amaya in San Francisco arbeitet. Als eines Tages ihr Freund Sergey spurlos verschwindet, wird sie auf die Spur einer geheimnisvollen Entwicklungsabteilung innerhalb des eigenen Unternehmens aufmerksam. Dort hatte Sergey kurz vor seinem Verschwinden zu arbeiten begonnen.

Wie immer bei Alex Garland stehen auch in Devs Natur und weit fortgeschrittene Technologie nah beieinander und wenn seine langsame Erzählweise und die minimalistisch modernen Gebäude mit ihren Glasfassaden auch auf eine denkbar nüchterne Betrachtungsweise dieser Koexistenz schließen lassen: In den zahlreichen Großaufnahmen seiner Hauptdarsteller_Innen spiegeln sich immer wieder komplette Gefühlswelten. Erstaunen, Angst und Entsetzen ob des Möglichen, ob dessen was wir wissen ebenso wie der riesigen Black Box unseres Nichtwissens. Die achtteilige Miniserie beginnt als gemächlicher Slowburner und entwickelt sich alsbald zu einer Geschichte, in der wirklich rein gar nichts vorhersehbar ist.

Devs ist derzeit im Abo von Sky Ticket zum Streamen verfügbar.

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.