Streaming-Tipps: Streaming-Tipp des Tages: Alias Grace

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von Bianka-Isabell Scharmann

Alias Grace - Trailer (englisch)

Eine junge Frau, der Todesstrafe entgangen. Ein junger Psychiater, der eingeladen wird, sie zu untersuchen, in der Hoffnung, dass sie begnadigt werden kann. Ein Mord, der tief in ihren Erinnerungen verschüttet zu sein scheint, von dem sie weiß, dass sie ihn begangen haben soll. 

Alias Grace ist eine Mini-Serie basierend auf dem gleichnamigen Buch von Margaret Atwood, in dem die Schriftstellerin den wahren Fall der Grace Marks aufarbeitet. Grace, eine irische Emigrantin kommt mit ihrer Familie nach Kanada und beginnt bald nach ihrer Ankunft als Hausmädchen zu arbeiten. Nach einer ersten Anstellung in einem respektablen Haus in Toronto kommt sie zu Mr. Kinnear auf eine abgelegene Farm — und das Unheil nimmt seinen Lauf. 

In den sechs Folgen erzählt Grace aus ihrer Perspektive die Geschehnisse nach. Es ist eine ruhige Serie, eine, die ihre Kraft über die Psychologie entfaltet, über die Inhalte der Gespräche. Man muss sich auf die Sprache, die uns so weit entfernte Zeit und das Leben von damals einlassen, um sich einfühlen zu können. Lässt man dies geschehen, dann verspricht die Serie die Zuschauer*innen perfekt einzupassen — so wie Grace die verschiedenen Stücke schließlich in ihr eigenes Quilt einpasst. 

Die Serie ist über Netflix zu sehen. 

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.