Streaming-Tipps: Streaming-Tipp des Tages: Ace Attorney

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von Christian Neffe

Ace Attorney - Trailer (OmeU)

„Objection!“ — „Einspruch!“, schallt es durch den Gerichtssaal, wenn der Anwalt Phoenix Wright mal wieder eine Lücke in der Beweisführung der Staatsanwaltschaft gefunden hat. Dazu streckt er seinen Zeigefinger bedeutungsschwer und anklagend in Richtung seines Kontrahenten — eine Geste, die Spieler*innen der Gaming-Reihe Ace Attorney nur zu gut kennen. Die ist eine Mischung aus Detektivspiel und Story-Abenteuer — und wurde 2012 von Takashi Miike verfilmt. Wem sonst?

Nun gelten ja Videospiel-Adaptionen in Filmform nicht gerade als Subgenre von hohem qualitativen Durchschnitt. Und auch der hier am Werk gewesene Regisseur bedient, sagen wir’s so, einen eher speziellen Geschmack. In dieser Hinsicht ist auch Ace Attorney nicht anders, der Miike-typisch reichlich durchgeknallt daherkommt — doch gerade deswegen so verdammt unterhaltsam ist. Phoenix Wright ist hier noch Berufseinsteiger, hat bisher keine Verhandlung geführt — und muss nun ausgerechnet den Mordfall an seiner Mentorin verhandeln. Dieser Plot wird durch übernatürliche Elemente und eine Jahrzehnte alte Konspiration ergänzt. Die verrückten Frisuren und Figuren, die im Angesicht einer immer schwereren Beweislast irgendwann die Beherrschung über sich und ihre Gesichtszüge verlieren, entstammen unmittelbar der Vorlage. Zwischen all den lieblosen Videospielverfilmungen, die es da draußen gibt, sticht Ace Attorney jedoch qualitativ spürbar heraus.

Verfügbar in der Flatrate von Amazon Prime Video.

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.