Streaming-Tipps: 9 endliche Serien, die mit Zeit, Psychologie und Formeln arbeiten

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von Bianka-Isabell Scharmann

Mini-Serien sind nicht nur eine echte Alternative für diejenigen, die nicht Wochen damit verbringen wollen, sich durch gefühlt nicht enden wollende Staffeln zu schauen. Mini-Serien nehmen ihr Format ernst und präsentieren komplexe Zeitstrukturen, psychologische Studien und arbeiten sich an Genre-Formeln ab.

Miniserien
Maniac / Black Earth Rising / Godless
  • Maniac (TV-Serie, 2018) - Trailer (englisch)

    Maniac (2018) von Cary Joji Fukunaga (Regie) und Patrick Somerville (Produzent)

    Serienformate, vor allem Mini-Serien, denn darum geht es hier schließlich, eignen sich sehr gut dazu, komplexen Zeitstrukturen, multiperspektivischen Geschichten wie auch anderen Formen von Komplexität – psychologischer, räumlicher oder emotionaler Art – genügend Raum zur Entfaltung zu geben. Ein sehr gutes Beispiel dafür ist Martjoschka, eine Serie, die mit Zeitschleifen und Wiederholung arbeitet. Leider kann sie nicht in die Liste aufgenommen werden, da bereits eine zweite Staffel angekündigt wurde – etwas paradox, schien doch die erste in sich geschlossen und nicht fortsetzbar.

    Ähnlich operiert Maniac. Diese Miniserie arbeitet jedoch nicht mit Zeitstrukturen, sondern mit Bewusstseinsebenen. Daher erinnert Maniac an Filme wie Inception (2010) oder auch – im weitesten Sinne – Memento (2000). In einem Setting, das zum einen futuristisch anmutet wie auch Anlehnungen an die 70er oder 80er Jahre erkennen lässt, werden Probanden, die alle nichts zu verlieren haben, psychologischen Tests mittels Computer und bewusstseinserweiternden Drogen unterzogen.

    Die beiden Protagonist*innen Owen Milgrim und Annie Landsberg, gespielt von Jonah Hill und Emma Stone hoffen darauf, dass ihre psychischen Probleme mittels des Experiments gelöst werden. Natürlich werden sie das nicht. Sondern, sie verkomplizieren sich. Großartig sind auch die Nebenrollen: Sonoya Mizuno als Dr. Azumi Fujita, Sally Field als Dr. Greta Mantleray und vor allem Justin Theroux als Dr. James K. Mantleray, der es perfekt weiß, diesen psychologisch komplexen und am Rande des Wahnsinns operierenden Charakter zu verkörpern.

    Verfügbar auf Netflix

1 / 9
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.