Streaming-Tipps: 9 Dokumentarfilme, die die Welt ins Wohnzimmer holen

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Ein guter Dokumentarfilm funktioniert wie ein sich öffnendes Fenster zu einer vorher vielleicht völlig fremden Welt. Wie praktisch, dass sich viele solcher Perlen auf den verschiedenen Streamingportalen verstecken.

Eine Mutter mit ihrer Tochter in Villa, Ein Mann mit verkniffenem Gesicht und eine Frau am Mikrofon, eine Frau vor einer Wand
"Generation Wealth" / "Weiner" / "Verriegelte Zeit"
  • Generation Wealth - Trailer (englisch)

    Generation Wealth von Lauren Greenfield

    Für ihren Film hat die Fotografin Lauren Greenfield ihre ehemaligen Models aufgesucht, die sie zum Teil seit den 1990er Jahren begleitet: Pornosternchen und Sexarbeiterinnen, Hedgefondsmanager_Innen, Oligarchen, Kinder reicher Eltern, Rap- und Rockstars, Leute, die kaum etwas besitzen aber trotzdem zum Club gehören wollen. So zeichnet sie das Porträt einer Kultur in ihrer spätrömischen Dekadenzphase. Greenfields Blick ist aber nicht rein voyeuristisch. Sie kommt aus der Kulturanthropologie, sucht den verfremdenden Blick auf das Eigene, strebt stets einen Erkenntnisgewinn an. Um dem Lechzen nach Reichtum eine neue Perspektive abzugewinnen, fügt sie Generation Wealth einen selbstkritischen Aspekt hinzu, richtet die Kamera auf ihre eigene Sucht: den oft unverhältnismäßigen Drang nach immer noch mehr Arbeit, unter der die Familie am meisten leidet.

    Verfügbar auf Amazon Prime Video

1 / 9
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.