Streaming-Tipps: 7 Blockbuster, bei denen das Hirn an bleiben darf

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von Christian Neffe

„Hirn ausschalten und zurücklehnen“ — ein gern geäußerter Vorschlag, wenn ein neuer Blockbuster das Licht der Landwand erblickt. Es geht aber auch anders, wie die folgenden Filme beweisen. Hier sieben bildgewaltige Werke der vergangenen Jahre – und wo man sie streamen kann.

The Revenant / Mad Max: Fury Road / Die wandernde Erde
The Revenant / Mad Max: Fury Road / Die wandernde Erde
  • The Revenant - Der Rückkehrer - Trailer (deutsch)

    The Revenant (2016) von Alejandro Gonzáles Iñárritu 

    Gut ein Jahr nach der vielfach ausgezeichneten Theater-Groteske Birdman legte der mexikanische Regisseur Alejandro Gonzáles Iñárritu einen drastischen Genrewechsel hin und mit The Revenant einen eindrucksvollen Western-/Trapper-Thriller vor. Der Film weiß einerseits handwerklich zu begeistern: Die Dreharbeiten in Kanada und Argentinien fanden ausschließlich unter natürlichem Lichtbedingungen statt. Die Kameraarbeit von Emmanuel Lubetzki entwickelt eine unvergleichliche Sogwirkung. Und  Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio spielt hier sprichwörtlich um sein Leben. Abseits der ästhetischen Qualitäten schneidet The Revenant aber auch inhaltlich einige interessante Motive an: Spiritualität, Hass, Rassismus, Familienbande, Rache und den unbändigen menschlichen Drang zum Überleben. Ein Film, in dem man versinken kann, wie die Trapper im kniehohen Schnee.

    In Flatrate verfügbar auf: Netflix

1 / 7
Tags

Kommentare