Weltraumwoche 2018 - Countdown der besten Space-Filme: 6 ...!

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Specials

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Gestern, am 04.10., hat die diesjährige Internationale Weltraumwoche begonnen. Da mussten wir natürlich einen dramatischen Countdown starten - zu den 7 besten Space-Filmen, die das Kino bisher hervorgebracht hat. Weiter geht's!

"2001: Odyssee im Weltraum" von Stanley Kubrick
"2001: Odyssee im Weltraum" von Stanley Kubrick

6...!

 

2001 - Odyssee im Weltraum (1968) von Stanley Kubrick

Zugegeben, durch die Einstiegsepisode mit den Menschenaffen muss man sich als Space-Fan eher durchquälen. Aber sobald einer der berühmtesten Match Cuts der Kinogeschichte das Geschehen ins All bringt und damit mal eben eine Zeitspanne von etwa 4 Millionen Jahren überspringt, bietet Stanley Kubrick in seinem 1968 veröffentlichten Werk 2001 - Odyssee im Weltraum allen Science-Fiction-Liebhaber_innen superbes Augenfutter.

Zu den verbindenden Motiven des Films zählt ein Monolith, der sowohl in der Steinzeit als auch der (damaligen) Zukunft auftaucht. Ferner geht es um die Gefahr von Maschinen und um nichts Geringeres als die Geburt der Menschheit. 2001 ist groß gedachte, virtuos umgesetzte Lichtspielkunst, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Arthur C. Clarke.

 

Hier geht's zu Platz 7 unseres Space-Countdowns, zu Platz 5 hier, zu Platz 4 hier, zu Platz 3 hier und zu Platz 2 hier.

1 / 0
Tags
Japanisches Kino
Die Vielfalt des japanischen Kinos
Specials

13 japanische Filme, die ihr gesehen haben müsst

Das japanische Kino ist vielfältig , spannend, intensiv, verrückt, witzig und immer wieder [...]
Shirley Temple auf einem 1934 in Italien publizierten Foto
Shirley Temple auf einem 1934 in Italien publizierten Foto
Filmgeschichte(n)

Ein Tränengasstift für Shirley Temple

Vor genau siebzig Jahren erhielt Shirley Temple von J. Edgar Hoover einen Füllfederhalter, [...]
Filmstill zu BlacKkKlansman (2018)
BlacKkKlansman (2018) von Spike Lee
Kolumnen

Good Morning America and Everyone Else

In ihrer Kolumne diskutiert Olga Galicka das Erwachen der amerikanischen Gesellschaft nach [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.