Specials: Unsere Besten Texte im Januar 2021

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Specials

Ein Beitrag von Redaktion

Zum Start ins neue Jahr haben wir uns ein bisschen Vorfreude erlaubt: Auf alles, was 2021 uns (hoffentlich) bringen wird. Außerdem haben wir vom Max Ophüls Preis berichtet, die Kontroversen um die Golden Globes auseinandergenommen und vieles mehr.

Minari / King Kong / 101 Dalmatiner
Minari / King Kong / 101 Dalmatiner
  • Der Rausch / Nomadland / Dune
    Der Rausch / Nomadland / Dune

    Der Beginn des neuen Jahres hat zwar weiß der Himmel nicht schlagartig alles besser gemacht. Trotzdem war es wichtig diesen Neuanfang zu begehen. Symbolisch, für die Psyche. Wir haben das zum Anlass genommen auf das vor uns liegende Kinojahr zu blicken und uns ausgiebig in Vorfreude zu suhlen. Christian Neffe hat 15 Filme herausgesucht, die 2021 zu sehen sein werden und die uns auf die vorderste Stuhlkante rutschen lassen. Ein Beispiel: Der Rausch von Thomas Vinterberg.

    Worum geht’s? Vier Lehrer unternehmen ein seltsames Experiment, bei dem sie Tag und Nacht unter einem gewissen Alkohollevel stehen, weil sie daran glauben, dass ihre Umwelt und sie selbst von diesem permanenten Zustand der leichten Trunkenheit profitieren könnten. Allerdings endet das fragwürdige Experiment in einem kompletten Desaster.

    Warum freuen wir uns? Allem voran natürlich aufgrund zweier prominenter Namen: Thomas Vinterberg und Mads Mikkelsen, deren letzte große Zusammenarbeit Die Jagd bereits brillant war. Vier Auszeichnungen beim Europäischen Filmpreis versprechen überdies großes.

1 / 9
Tags

Kommentare