Kino-Zeit-Relaunch: Die neue Seite

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Specials

Wir präsentieren: unsere neue Seite. Nur für euch. Schneller, übersichtlicher, schöner und überhaupt super!

1 / 0
Tags
Roma/A Star Is Born/Vice
Roma/A Star Is Born/Vice
Specials

Die Oscar-Nominierungen 2019

Diese Filme sind in insgesamt 24 Kategorien für die Academy Awards 2019 nominiert.
Japanisches Kino
Die Vielfalt des japanischen Kinos
Specials

13 japanische Filme, die ihr gesehen haben müsst

Das japanische Kino ist vielfältig , spannend, intensiv, verrückt, witzig und immer wieder [...]
Mateja Meded in "Soko Leipzig: Horrorhaus"
Mateja Meded in "Soko Leipzig: Horrorhaus"
Kolumnen

Es ist an der Zeit

Carte blanche hatte die Schauspielerin Mateja Meded für eine Kolumne – über Frauen im Film. [...]
Shirley Temple auf einem 1934 in Italien publizierten Foto
Shirley Temple auf einem 1934 in Italien publizierten Foto
Filmgeschichte(n)

Ein Tränengasstift für Shirley Temple

Vor genau siebzig Jahren erhielt Shirley Temple von J. Edgar Hoover einen Füllfederhalter, [...]
Meinungen
Wilfried · 12.03.2018

Das neue Design ist gelungen, aber ich finde den Kinowecker nicht mehr. Den fand ich äußerst praktisch, weil man sich nicht Woche für Woche durch die Mainstream - Programme von -zig Kinos wühlen musste, um zu erfahren, wann ein "kleiner" Film irgendwo mal läuft.
Wenn es ihn noch gibt - wo ?

Manraylight · 06.03.2018

Das neue Design wirkt frischer, ist aber - zumindest bei den Filmkritiken - weniger übersichtlich. Hauptsache, es geht gut weiter mit der KINO-ZEIT, deren Kritiken seit Jahren für mich eine hohe Relevanz haben!

Wenn ich mir Filme anschaue, deren Kritik ich vorher auf dieser Seite gelesen habe, sind meine Eindrücke nie weit davon entfernt. Andere Seiten sind mir oft zu oberflächlich, oder zu intellektuell (ohne emotionalen Zugang). Hier auf KINO-ZEIT finde ich die Haltung der KritikerInnen sehr ausgewogen. Die Besprechungen haben Tiefgang und machen es mir als Leser möglich, das Wesen eines Films zu erspüren. Das ist für mich die zentrale Aufgabe einer Filmkritik, nämlich den LeserInnen ein Gefühl für den jeweiligen Film zu vermitteln. Oft erschöpfen sich Kritiken darin, die Filmhandlung bis ins Detail nachzuerzählen (einer der größten Fehler, aber sehr verbreitet), oder die eigene Gelehrsamkeit zur Schau zu stellen.

Chapeau! Macht weiter so!

Einen Wunsch hab ich noch: Die Suche wieder aktivieren! Vielleicht ist das der Umstellung geschuldet, aber bei mir passiert nichts, wenn ich draufklicke...

Kino-Zeit-Redaktion · 07.03.2018

Lieber Manraylight,

vielen Dank für Ihr Feedback - das freut uns natürlich sehr!

Die Suchfunktion müsste eigentlich funktionieren. Welchen Web-Browser nutzen Sie? Bzw. nutzen Sie die mobile Version der Seite?

Herzliche Grüße

Ihr Kino-Zeit-Team

Andrea · 05.03.2018

Liebes Kino-Zeit Team,

Ich finde das neue Layout gut gelungen, allerdings bin ich die ganze Zeit auf der Suche nach dem Super Blog „Die tägliche TV-Schau“. Wo finde ich diese neu oder in ähnlicher Form? Danke

Kino-Zeit-Redaktion · 06.03.2018

Liebe Andrea,

vielen Dank für Ihr Lob! Unsere TV-Tipps sind natürlich immer noch da: Auf der Startseite sind sie unter den drei Slidern sowie den News-Meldungen zu finden (mit grüner Kennzeichnung "TV-Tipps"); ferner sind sie auf unserer "Heimkino"-Seite oben im Feature-Slider zu finden. Unter dem Tag "TV-Tipps" finden sich auch alle gesammelten TV-Tipps: https://www.kino-zeit.de/tag/tv-tipps

 

Herzliche Grüße

Ihr Kino-Zeit-Team

Michael Basler · 16.02.2018

Gleich vorab: Ich bin 65 Jahre. Wenn man da nicht in den Verdacht geraten will, mit Neuem nicht mehr mitzukommen, muss man Gründe anführen.

Kino-Zeit war für mich seit Jahren - neben dem gedruckten Filmdienst, dem ich immer noch Tränen nachweine - DIE Quelle, wenn es um anspruchsvolle Filmkritik geht. Leider ist mir der Spaß am - täglichen - Lesen nach der Neugestaltung etwas vergangen. Über Layout mag man streiten, da ist das neue vielleicht gar nicht schlecht, aber mein Problem ist die Funktionalität.

Bisher gab es täglich etwa 6 Kritiken, die konnte ich mit einem Blick erfassen, jeden Tag kamen 2 oder 3 neue dazu, die alten rutschten heraus. Donnerstags gab es die Filmstarts im gleichen Format. Wollte ich eine Kritik lesen, habe ich sie angeklickt, ggf. noch zum Trailer, aber mit "Zurück" ging es immer zur Seite zurück.

Als erstes fehlt mir jetzt der Überblick. Sind neue Kritiken dazugekommen, und wenn ja, welche? Hatte ich diese oder jene Kritik schon gelesen (wie gesagt, 65 Jahre)? Früher sah man das auf einen Blick. Wie auch immer, ich klicke weiter, bis ich zur Kritik N komme, die ich wahrscheinlich noch nicht gelesen habe, aber lesen wollte. Die klicke ich an und lese sie. Dann geht es zurück - aber auf LOS. Also die Reihe nach noch einmal durch bis zu N+1. Das ist lästig und neben der verlorenen Übersicht mein zweiter großer Kritikpunkt.

Dass die Kritiken jetzt raumgreifender sind gegenüber der früheren eher kompakten Darstellung, halte ich auch nicht unbedingt für einen Vorteil. Alles zusammengenommen, kann ich Kino-Zeit zum Glück noch bedienen (ich bin noch nicht 90), aber mein Spaß daran hat sich halbiert.

Mit cienastischen Grüßen, M. Basler

Kino-Zeit-Redaktion · 20.02.2018

Lieber Michael Basler,

vielen Dank für Ihr Feedback! Wir freuen uns sehr, dass Sie zu unseren Stammlesern gehören und hoffen natürlich, dass Sie uns gewogen bleiben!

Welche neuen Kritiken es auf unserer Seite gibt, ist noch immer schnell zu finden: Auf unserer Startseite landen im zweiten/mittleren Slider "NEUE KRITIKEN" alle neuen Filmkritiken; ebenso sind diese noch einmal ganz unten - wenn Sie zum Ende der Seite scrollen - rechts unter "NEUE KRITIKEN" aufgelistet - so sollten Sie immer einen Überblick darüber haben, welche Texte es neu bei uns zu entdecken gibt.

Wir senden cineastische Grüße zurück!

Ihr Kino-Zeit-Team

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.