Die 11 besten Filme mit berühmten Bands

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Specials

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Vor 50 Jahren feierte der kunstvoll-poppige Animationsfilm „Yellow Submarine“ mit Zeichentrick-Versionen der Beatles seine Premiere in London. Aus diesem Anlass haben wir für euch die 11 besten filmischen Werke mit berühmten Bands zusammengestellt.

"The Band", "Yellow Submarine" und "Gimme Shelter"
"The Band", "Yellow Submarine" und "Gimme Shelter"
  • Yeah Yeah Yeah (1964) von Richard Lester

    Ehe sie als animierte Helden in Yellow Submarine in Erscheinung traten, wurden The Beatles bereits von Richard Lester in der herrlichen Schwarzweiß-Mockumentary Yeah Yeah Yeah kinematografisch verewigt. Der Film, der im Original wie das dazugehörige Soundtrack-Album A Hard Day’s Night heißt, beschreibt einen „ganz normalen Tag“ im Leben von John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr und fängt die Beatlemania humoristisch und experimentell ein; Drehbuch und Musik waren jeweils für einen Oscar nominiert.

    Im darauffolgenden Jahr kehrten die fabelhaften Vier noch einmal unter der Regie von Richard Lester zurück – diesmal in Farbe, in Hi-Hi-Hilfe! (Help!).

1 / 11
Tags
Roma/A Star Is Born/Vice
Roma/A Star Is Born/Vice
Specials

Die Oscar-Nominierungen 2019

Diese Filme sind in insgesamt 24 Kategorien für die Academy Awards 2019 nominiert.
Japanisches Kino
Die Vielfalt des japanischen Kinos
Specials

13 japanische Filme, die ihr gesehen haben müsst

Das japanische Kino ist vielfältig , spannend, intensiv, verrückt, witzig und immer wieder [...]
Mateja Meded in "Soko Leipzig: Horrorhaus"
Mateja Meded in "Soko Leipzig: Horrorhaus"
Kolumnen

Es ist an der Zeit

Carte blanche hatte die Schauspielerin Mateja Meded für eine Kolumne – über Frauen im Film. [...]
Shirley Temple auf einem 1934 in Italien publizierten Foto
Shirley Temple auf einem 1934 in Italien publizierten Foto
Filmgeschichte(n)

Ein Tränengasstift für Shirley Temple

Vor genau siebzig Jahren erhielt Shirley Temple von J. Edgar Hoover einen Füllfederhalter, [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.