Specials: Die 11 aufschlussreichsten Filme über Journalist*innen

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Specials

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Heute, am 03.05.2018, ist der Internationale Tag der Pressefreiheit, an welchem seit dem Jahr 1994 auf die große Bedeutung einer freien Berichterstattung aufmerksam gemacht wird. Aus diesem Grund haben wir uns auf die Suche nach den aufschlussreichsten Filmen über Journalismus gemacht – und uns gefragt, wie die berichterstattende Zunft darin dargestellt wird.

"Die Journalistin", "Christine" und "Schtonk"
"Die Journalistin", "Christine" und "Schtonk"
  • "Die Frau, von der man spricht"
    "Die Frau, von der man spricht"

    Die Frau, von der man spricht (1942)

    Worum geht’s?

    In der screwball comedy von George Stevens spielen Katharine Hepburn und Spencer Tracy ein typisch antagonistisches Paar, welches für dieselbe Zeitung arbeitet: Tess ist eine engagierte Polit-Journalistin, Sam ein eher gelassener Sportreporter. Kurz nachdem die beiden sich trennen, wird Tess zur Woman of the Year (so der Originaltitel) gewählt.

    Was macht den Film so aufschlussreich?

    Trotz seines vergnüglichen Tons befasst sich der Film (welcher die erste Zusammenarbeit des Hollywood-Traumpaares Hepburn und Tracy war) kritisch mit der damaligen politischen Weltlage sowie mit dem Zeitungsmilieu – und macht deutlich, wie schwer es (auch) in diesem Beruf sein kann, Privates und Dienstliches stets zu trennen.

1 / 11
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.