9 Gründe, sich an Gregory Peck zu erinnern

zurück zur Übersicht
Specials

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Vor 15 Jahren – am 12.06.2003 – starb der am 05.04.1916 in Kalifornien geborene Schauspieler Gregory Peck. Er trat im Laufe seiner Karriere in mehr als 50 Filmen auf und gewann 1963 den Oscar als bester Hauptdarsteller für seine Verkörperung des Strafverteidigers Atticus Finch in „Wer die Nachtigall stört“. Wir nennen euch 9 Gründe, weshalb Peck und dessen Wirken überaus erinnerungswürdig sind.

Gregory Peck im Jahre 1944
Gregory Peck im Jahre 1944
  • Gregory Peck im Jahre 1948
    Gregory Peck im Jahre 1948

    1. Er bewies Leidenschaft für seine Berufung

    Als er im Jahre 1939 nach New York City kam, um das Schauspiel-Handwerk zu erlernen, fehlte es Peck oft an Geld – weshalb er sogar hin und wieder im Central Park übernachtete. Ehe er 1942 sein Broadwaydebüt gab, nahm er diverse Jobs an.

    Während anderen aufstrebenden Stars der damaligen Zeit ein Kunstname verpasst wurde, der ihnen mehr Glamour verleihen sollte, nahm Peck die Sache selbst in die Hand und legte seinen ursprünglichen (zeitlebens verhassten) Vornamen „Eldred“ ab und startete mit seinem zweiten Vornamen durch.

1 / 9
Personen
Tags
Tags
Transit/Hagazussa/3 Tage in Quibéron
Transit/Hagazussa/3 Tage in Quibéron
Specials

Die besten deutschen Filme 2018

Wir haben unsere Redaktion befragt und so eine Liste der 8 besten deutschen Filme des Jahres [...]
"Notting Hill" / "Zwei an einem Tag" / "SMS für dich"
"Notting Hill" / "Zwei an einem Tag" / "SMS für dich"
Specials

Die 9 besten Filme für kalte Abende zum Streamen

Es ist gerade ziemlich oft nass und kalt. Und obwohl wir das Kino sehr, sehr lieben, gibt es [...]
Durch die Wand - Bild
Durch die Wand - Bild
Jahresrückblick

Gemeinsam auf den Gipfel

In Dokumentarfilmen über Extremsportler geht es regelmäßig um die Jagd nach Sensationen. Die [...]
Filmstill zu Gundermann (2018) von Andreas Dresen
Gundermann (2018) von Andreas Dresen
Jahresrückblick

Vaterschaft und Gundermann

Alex Matzkeit ist in diesem Jahr Vater geworden und alles hat sich für ihn verändert - auch [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.