Specials: 7 Filme, die einen zum Singen bringen

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Specials

Ein Beitrag von Falk Straub

Das Coronavirus hat in diesem Jahr auch den Musikfestival-Sommer auf dem Gewissen. Konzerte sind, wenn überhaupt, nur unter strengen Auflagen möglich. Wer nicht darauf verzichten möchte, muss sich die Musik einfach ins eigene Wohnzimmer holen. Wir haben sieben Empfehlungen aus der jüngeren Vergangenheit, die die Vielfalt feiern und in dieser konzertlosen Zeit durch die Woche helfen. Für jeden Tag einen Tipp.

Ein schwarzer Musiker, der eine Trompete spielt, eine schwarze Sängerin, ein schwuler Sänger am Klavier
"Miles Davis - Birth of Cool" / "Homecoming: A Film by Beyoncé" / "Rocketman"
  • What Happened, Miss Simone? - Trailer (englisch)

    WHAT HAPPENED, MISS SIMONE? (2015)

    Montag: Ihr haltet es mit den Boomtown Rats und mögt keine Montage? Dann lässt sich die Woche am besten mit etwas Jazz, Blues und Soul an. Regisseurin Liz Garbus nimmt in ihrem Dokumentarfilm Nina Simone, die ihre Fans zur „Hohepriesterin des Soul“ ernannten, in den Blick. Garbus‘ Film ist mehr als das übliche Promi-Porträt. Denn von diesem Leben lässt sich nicht ohne die Beschränkungen der Zeit erzählen, in der Simone, 1933 als Eunice Kathleen Waymon in North Carolina geboren, als schwarze Musikerin aufwuchs. Am gesellschaftlichen Wandel war sie als Teil der US-Bürgerrechtsbewegung selbst beteiligt, was sich unter anderem im Song Mississippi Goddam niederschlug, ihre Karriere aber nicht gerade förderte. Garbus zeichnet ein vibrierendes Porträt einer facettenreichen Frau und schwierigen Persönlichkeit, die sich weder von einem gewalttätigen Mann noch von einer spät diagnostizierten Krankheit unterkriegen ließ und vielen – trotz all ihrer Schwächen und Fehler – bis heute als Vorbild gilt. Ein Dokumentarfilm wie ein Blues-Album und keiner für leichte Stunden.

     

    Verfügbar bei:

    • Netflix (Flatrate)
1 / 7
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.