Kultur-WM 2018: Frankreich vs. Polen (Halbfinale)

zurück zur Übersicht
Kultur-WM

Ein Beitrag von Redaktion

Vergesst die Fussball-WM. Wir spielen Kultur-WM! Zwei Länder, zwei Filme und einen Monat lang eine Battle Royale. Es kann nur einen Gewinner geben! Die erste Halbzeit spielt das Kino-Zeit-Team, in der zweiten seid ihr gefragt. Alles geht, nichts macht Sinn. Aber Spaß. Also, lasset die Kommentare dribbeln!

Holy Motors/Ida
Holy Motors/Ida

Frankreich vs. Polen

Holy Motors vs. Ida

1. Halbzeit:

17:03 Uhr

So hatten sich die Franzosen das nicht gedacht: eine schmale junge Frau in der nicht gerade windschnittigen Novizinnentracht abzuhängen, das sollte ja kein Kunststück sein. Aber da haben sie die Rechnung ohne Idas Tante gemacht! Die trägt nämlich nicht umsonst den Spitznamen "Blutige Wanda". Genüsslich saugt sie an ihrer Zigarette und zimmert das erste Tor für Polen rein. Dziękuję!

17:14 Uhr

Das französische Team sieht nur eine Möglichkeit: Einzig Monsieur Merde kann es mit der "Blutigen Wanda" aufnehmen! Mit dem Model Kay M. spielt sich das monströse Wesen den Ball hin und her, bis sie es vor das polnische Tor schaffen. Gelingt so der Ausgleich?

 

17:31 Uhr

Tja, es gibt so Spiele, da weiß man auch nicht, was man sagen soll. Es scheint als hätten Mr. Merde und "Blutige Wanda" ein Auge aufeinander geworfen. Um ihre Gunst zu zeigen, lässt Wanda ihn auch einfach Blumen fressend zum Tor spazieren. Und er macht ihn rein. Gleich zwei Mal bevor er seine letzt Blume der "Blutigen Wanda" schenkt. 2:1 für Frankreich und, ähm, jetzt gehen die beiden einfach vom Feld...

 

17:37 Uhr

Der Schiedsrichter hat die Nase voll und zückt zweimal die rote Karte: Wanda und Mr. Merde sind damit aus dem Spiel und fürs mögliche Finale gesperrt! Entrüstet über das Treiben ihrer Mitspielerinnen schnappt sich WM-Novizin Anna den Ball in der Hälfte der Franzosen, rafft ihre Novizinnen-Tracht hoch, rennt über das gesamte Spielfeld und knallt den Ball ins Tor! Polen hat damit ausgeglichen - und ohne Star-Spieler Mr. Merde dürfte es für die Franzosen schwierig werden ... 

 

17:44 Uhr

Da haben die Polen aber ihre Rechnung ohne Kylie Minogue gemacht. Die stößt ein Hohes C als Schlachtruf aus, der alle Gegner vor Ohrenschmerzen in die Knie zwingt und knallt den Ball in der letzten Spielminute der Halbzeit ins Tor der Polen. Was für ein Spiel! 3:2 Für Frankreich! Kylie Minogue entscheidet die erste Halbzeit zugunsten der Franzosen, die damit beste Chancen haben, ins Finale einzuziehen. Hallelujah!

 

 

Unser Spielplan zeigt euch alle Matches und Spielständen an.

Spielregeln:

Kommentiert unter diesem Beitrag oder auf Facebook und Twitter. Haut euer gesamtes filmisches Nischenwissen, gepfeffert mit fußballerischen Allgemeinplätzen raus! Wer macht ein Tor und warum? Wer muss auf die Ersatzbank? Alles geht, solange ihr es begründet. Das Endergebnis erfahrt ihr am Folgetag in unserer Spielübersicht.

Und übrigens – der beste Kultur-WM-Kommentar gewinnt eine Überraschung!

1 / 0
Tags
Tags
Surfing
Kolumnen

Auf den Kokswellen des Drogenthrillers

Als würde die Zeit stillstehen: In Escobar: Paradise Lost wird die Geschichte der Ergreifung de [...]
Willkommen in Gravity Falls
Willkommen in Gravity Falls
Kolumnen

Haus voller Wunder und Geheimnisse

*Willkommen in Gravity Falls*. Hier finden Sie Kinder mit Herz, Mut und seltsamen Hobbies. Disn [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.