Kultur-WM 2018: Frankreich vs. Japan (Finale)

zurück zur Übersicht
Kultur-WM

Ein Beitrag von Redaktion

Vergesst die Fussball-WM. Wir spielen Kultur-WM! Zwei Länder, zwei Filme und einen Monat lang eine Battle Royale. Es kann nur einen Gewinner geben! Die erste Halbzeit spielt das Kino-Zeit-Team, in der zweiten seid ihr gefragt. Alles geht, nichts macht Sinn. Aber Spaß. Also, lasset die Kommentare dribbeln!

Holy Motors/Symbol
Holy Motors/Symbol

Frankreich vs. Japan

Holy Motors vs. Symbol

1. Halbzeit:

13:03 Uhr

Das Finale startet unter erschwerten Bedingungen, denn irgendwie hat niemand daran gedacht seit dem letzten Spiel der Japaner aufzuräumen. Deswegen liegt all der Kram, den die Puttenpenisse heraufbeschworen haben, wild in der Gegend herum: Liegestühle, Megafone, Ming-Vasen. Dennis Lavant ist schon zwei Mal bei Konterversuchen über einen Bonsai gestolpert.

13.11 Uhr:

Dies hat inzwischen dazu geführt, dass Lavant seinen Roboteranzug übergezogen hat und sich nun voller Elan zurück ins Spiel wirft. Das verwüstete Spielfeld hat Kylie Minogue derweil zu einer Muscial-Nummer inspiriert; sie ist vorerst abgelenkt. Édith Scob und Michel Piccoli wirken hingegen ebenfalls sehr spielwütig. Haben die Japaner noch ein Ass im Ärmel?

 

13:23 Uhr:

Die Japaner sind gut vorbereitet und lassen sich von Kylie Minogues Gesang genauso wenig aus der Fassung bringen wie aus den Blumenreste, die ständig die Stollen verkleben. Vielleicht fühlen sich die Franzosen hier als selbst erklärte Könige des anspruchsvollen Spiels schon zu sicher. Das ist immerhin ein Finale! Und Japans Tradition ist nicht zu verachten. Und siehe da: Lavant foult. Der Schiedsrichter entscheidet auf Elfmeter. Wie eine Schnecke schleicht der Spieler zum Punkt, legt sich den Ball vor - und schießt! Tooooor! Japan liegt 1:0 vorne. 

 

Die erste Halbzeit ist gespielt und das Kino-Zeit-Team hat vorgelegt. Jetzt seid Ihr dran.

 

Spielregeln:

Kommentiert unter diesem Beitrag oder auf Facebook und Twitter. Haut euer gesamtes filmisches Nischenwissen, gepfeffert mit fußballerischen Allgemeinplätzen raus! Wer macht ein Tor und warum? Wer muss auf die Ersatzbank? Alles geht, solange ihr es begründet. Das Endergebnis erfahrt ihr am Folgetag in unserer Spielübersicht.

Und übrigens – der beste Kultur-WM-Kommentar gewinnt eine Überraschung!

Unser Spielplan zeigt euch alle Matches und Spielständen an.

1 / 0
Tags
Tags
Hitler und Goebbels bei der UFA am 04.01.1935
Hitler und Goebbels bei der UFA am 04.01.1935
Features

Das düsterste Kapitel der Filmgeschichte

Solange es Film gibt, war er immer wieder beliebtes Instrument zur Manipulation der Massen. [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.