Interviews: Christian Petzold im Gespräch beim Filmfest München 2016

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Interviews

Normalerweise zucken Filmemacher ja ein wenig zusammen, wenn ihnen bei einem großen Festival die Ehre einer Retro- oder Hommage zuteilwird – bedeutet das doch zumeist, dass der Zenit der Karriere überschritten ist und man auf ein anerkanntes, aber weitgehend abgeschlossenes Werk zurückschauen kann. Beim Filmfest München ist das ein wenig anders: Hier kommen Regisseure und Darsteller zu Ehren, die weit entfernt davon sind, in den Ruhestand zu gehen und die Lorbeeren vergangener Jahrzehnte zu ernten. In diesem Jahr werden hier an der Isar nicht nur die große Schauspielerin Ellen Burstyn und der kurdische Filmemacher Bahman Ghobadi mit einer Retro und Hommage bedacht, sondern auch Christian Petzold, der wahrscheinlich wichtigste deutsche Regisseur der Gegenwart. Im Rahmen unserer Videointerviews haben wir den Filmemacher getroffen und ihm ein paar Fragen gestellt.

1 / 0
Tags
Grace Kelly und Cary Grant in „Über den Dächern von Nizza“
Grace Kelly und Cary Grant in „Über den Dächern von Nizza“
Features

Baby, we’re a firework – Sexuelle Metaphern im Film

Ein Zug. Ein Feuerwerk. Eine Champagnerflasche. Harmlose Filmmotive? Mitnichten! Vielmehr [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.